Case Brandmanagement für KALDEWEI.

Vom Wannenhersteller zur internationalen Markenikone.

Marke kann ihr ganzes Potenzial nur entfalten, wenn sie integraler Bestandteil des Unternehmensalltags in allen Funktionsbereichen wird. Seit 2010 begleitet die GMK Markenberatung KALDEWEI in der Entwicklung zu einem ganzheitlich markenorientierten Unternehmen und bei der Wandlung zur internationalen Premiummarke.

Ausgangssituation.

Seit Jahrzehnten prägt KALDEWEI mit seinen Badewannen und Duschflächen aus Stahl-Email den europäischen Sanitärmarkt. Mit seinem Fokus auf das Volumengeschäft und der Thematisierung der Vorteile des Materials Stahl-Email war ein weiteres Wachstum international nur schwer umsetzbar. Aus diesem Grund beschließt der Unternehmer, die Marke neu auszurichten.

Vorgehensweise.

KALDEWEI initiiert den strategischen Wandel zur internationalen Premiummarke und positioniert sich als „worldwide partner for iconic bathroom solutions“. Mit dem Pioniergeist von heute sollen zeitlose Stilikonen von morgen geschaffen werden. Produkte sollen durch funktionale Mehrwerte Handwerker und Endkunden begeistern. Zur Erreichung dieses Zielbilds wird auf Basis der Positionierung ein Produktdesignleitbild entwickelt, das relevante Stilwelten, Designkonstanten und -anforderungen für die unterschiedlichen Marktsegmente und Produktbereiche langfristig definiert. 

Mit einer charakteristischen Gestaltung der Kommunikation gelingt die ikonenhafte Überhöhung und Inszenierung der Produkte. Einzigartige und differenzierende Brand Codes wie das kompromisslos eingesetzte Schwarz oder die Bildsprache stellen eine sinnvolle Evolution im Markenauftritt dar und transportieren die Positionierung.

Im Sinne einer ganzheitlichen Markenführung beschränkt man sich aber nicht nur auf Kommunikation und Produktdesign, sondern bespielt sehr bewusst sämtliche Elemente der Markenerlebniskette – von Montageanleitungen bis hin zum Messeauftritt oder der erlebbaren Markenwelt in Ahlen. Die Marke widerspiegelt sich im gesamten Verkaufs- und Serviceerlebnis sowie im Verhalten der Mitarbeiter. In Schulungen und Trainings wird die Markenidee in der gesamten Organisation verankert. Kontinuierlich stattfindende Evaluierungstermine mit der Geschäftsführung kontrollieren Erfolge und treiben markenprägende Entwicklungen voran.

Ergebnis.

In dem Marke als integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie wirkt, wurde der Weg zur global erfolgreich expandierenden Premiummarke geebnet. Unterschiedliche Zielgruppen wie Architekten, Installateure, Großhändler oder Endkunden erleben die Marke KALDEWEI an allen Kontaktpunkten spezifisch, aber immer typisch. Vielfältige Auszeichnungen sind Indikatoren dafür, wie ganzheitlich die Marke KALDEWEI wirkt. Mit über 50 Designpreisen in den letzten fünf Jahren hat sich KALDEWEI mittlerweile unter den Top 50 der deutschen Luxusmarken etabliert. KALDEWEI erhielt jüngst für seine wegweisende und konsequente Markenführung den German Brand Award 2016.

 

Brand Guide Zitat zum Projekt:

„KALDEWEI ist ein herausragendes Beispiel für markenorientierte Unternehmensführung sowie für die Steigerung des internationalen Markenwerts eines familiengeführten Mittelständlers. Man sieht was alles möglich ist, wenn der Unternehmer 'mehr Marke' ernst nimmt.“

Roman Brandstätter, Consultant.

 

Weitere Projekte für unseren Kunden KALDEWEI:

Marken-Status-Analysen
Markenpositionierung
Designstrategie
Corporate Design und Geschäftsausstattung
Messe-Benchmarking Analysen
Begleitung bei Agentur-Auswahl
Markentrainings und Marken-Workshops
Markentypische Montageanleitungen
Werksführung und Inszenierung Markenwelt
(Auszug)

Sie wollen mehr zum Thema Brand Management erfahren?

Hier geht es zum Beratungsangebot der GMK Markenberatung.

Bildnachweis: Messestand ISH 2015 © KALDEWEI – BECKER/LACOUR – Olaf Becker. Details zum Bildnachweis finden Sie hier.

Zurück