• GMK Erfahrungsbericht von Richard Bolten
Erfahrungsbericht - Richard Bolten.

Als Markenberater an der Seite des Kunden.

 

Was reizt Dich am Thema Marke und warum GMK Markenberatung?

Das Thema Marke hat einen besonderen Reiz für mich, weil sich jeder Mensch zumindest unbewusst jeden Tag mit Marke auseinandersetzt. Ob man will oder nicht, wir alle begegnen tagtäglich unzähligen Markenbotschaften - ob im Supermarkt, auf der Straße oder beim Fernsehen. Aus Unternehmenssicht ist das Thema Marke nicht nur aus diesem Grund ein extrem wichtiger Hebel. Die ganzheitliche Markenführung über Angebote, Botschaft, Design und Verhalten ist der Schlüssel zum Erfolg – und gleichzeitig eine große Herausforderung für eine Markenberatung. Dieser Herausforderung stellen wir uns bei GMK Markenberatung gemeinsam mit unseren Kunden.

 

Was ist Deine Rolle bei der GMK Markenberatung?

Als Teamleiter habe ich bei der GMK Markenberatung vielseitige Aufgaben. Ich bin Hauptansprechpartner für meine Kunden und verantworte eine saubere und erfolgreiche Projektarbeit. Dabei beschäftige ich mich sowohl mit der Projektsteuerung als auch der inhaltlichen Bearbeitung der Projekte. Außerdem ist ein wesentlicher Bestandteil meiner Arbeit die Kundenpflege. Besonders spannend finde ich das Aufdecken von Neugeschäft. Durch Vorträge und Netzwerkpflege versuche ich, interessierte Unternehmen auf die Markenexpertise der GMK Markenberatung aufmerksam zu machen.

Damit das alles gut klappt habe ich ein super Team um mich. Durch einen engen Austausch versuche ich, das Beste aus dem Team herauszuholen und jeden einzelnen weiterzuentwickeln. Dazu gehört es auch, mal „fünfe gerade sein zu lassen“ und ein Kölsch aufzumachen.

 

Wer ist bei der GMK Markenberatung gut aufgehoben?

Ich glaube, dass bei uns grundsätzlich jeder gut aufgehoben ist der verstanden hat, wie wichtig die Marke für den Unternehmenserfolg ist. Die Lust darauf, eng und langfristig Kunden bei der Markenführung zu begleiten ist eine weitere gute Voraussetzung. Sicherlich ist die Langfristigkeit auch etwas, was uns von anderen Markenberatungen unterscheidet. Wir wollen nicht nur strategische Konzepte entwickeln und dann mit der Arbeit aufhören. Die tatsächliche Umsetzung der entwickelten Strategie ist ein weiterer, spannender Teil der Arbeit. Da merkt man erst, wie unterschiedlich Unternehmen sein können und wieviel Individualität für die Markenberatung nötig ist. Ein Uni-Abschluss und etwas Marketingerfahrung sind natürlich auch nicht verkehrt.

Wir haben Sie bis hierhin überzeugt?

Dann dürfen Sie jetzt uns überzeugen: Bewerben Sie sich – und schicken Sie uns Ihre Unterlagen.

GMK Brand Guide

Kontakt.

Anne Elli Traeger.


+49 221 788 072 10
a.traeger@gmk-markenberatung.de