Markenstandpunkte.

Wir haben echte Standpunkte. Zum Beispiel: unsere Markenstandpunkte.

Markenführung hat viel mit einer eindeutigen, klaren Haltung und Persönlichkeit zu tun, einem starken Profil und einem eindeutigen Standpunkt. Wir haben unseren, oder besser – unsere: In regelmäßigen Abständen veröffentlichen wir unsere Markenstandpunkte; das sind Beobachtungen, manchmal auch kritische Statements zum aktuellem Geschehen rund um das Thema Marke.

11.08.2016

Was sich durch die Digitalisierung für die Markenführung ändert – und was nicht.

11.05.2016

Warum jeder Marke trainieren sollte.

27.03.2016

Brand Codes: Starke Marken brauchen prägnante Typik und einen langen Atem.

15.01.2016

Möbelmarken ohne Typik: Warum sich Design der Marke unterordnen sollte.

01.12.2015

Die „Marke Weihnachten“: Typik von A(nis) bis Z(imt): Was Marken vom Weihnachtsfest lernen können.

14.09.2015

Internal- und Employer Branding: Worauf Versicherer achten sollten.

11.09.2014

Employer Branding: Worauf es beim Aufbau starker Arbeitgebermarken ankommt.

10.07.2014

Adieu.de – Hallo.marke! Chancen der neuen Top-Level-Domains für Marken.

28.04.2014

Genossenschaftsbanken und Sparkassen: Von der Kartoffelbank zum Game Changer in der Finanzindustrie.

25.04.2014

Energiewirtschaft: Alle machen Preis, keiner macht Marke.

17.02.2014

Schweizer und Liechtensteiner Banken in der Identitätskrise.

08.01.2014

Von „Made in Germany“ zur Marke aus Deutschland.

15.11.2013

Google – Vom Serverraum in die Fußgängerzone.

12.10.2013

Eine delikate Angelegenheit: Marke in der Sternegastronomie.

01.09.2013

20 Prozent auf alles - Wenn ein Markenversprechen zum Verhängnis wird.

14.06.2013

Kampf ums Überleben: Deutsche Kliniken müssen Marke werden.

23.04.2013

Luxusmarken – quo vadis?

03.02.2013

Handel im Wandel - Wie unser Einkaufsverhalten heute den Automobilvertrieb von morgen bestimmt.

06.10.2012

Social Media – Katerstimmung nach dem Hype?!

06.04.2012

Vom Gipfelkreuz in die Fußgängerzone. Das Phänomen Outdoor-Marken.

03.02.2012

Automobilmessen heute: Größer, schneller, lauter statt wirklich differenzierter Markeninszenierung.

31.01.2012

Das Ende einer Marke: Schlecker.

19.10.2011

Vom Autobauer zur Mobilitätsmarke.

10.07.2011

Jeden Tag ein bisschen besser.

16.05.2011

Der Marlboro-Mann wohnt jetzt in Berlin.

11.03.2011

CSR im Spannungsfeld zwischen Greenwashing und verantwortlicher Unternehmensführung.

26.01.2011

Neuromarketing – Eine kritische Bewertung der Praxisrelevanz.

23.11.2010

Auch Markenversprechen müssen gehalten werden.

02.06.2010

Markenstrategien als Bastion gegen Imageverluste.

07.05.2010

Wie Unternehmen Megatrends zur Markenprofilierung nutzen.