News von der GMK Markenberatung.

Neues in eigener Sache.

Hier veröffentlichen wir regelmäßig Wissenswertes aus der Welt der Marken, Aktuelles zu unseren Projekten und aus dem Alltag der GMK – vom kleinen Etappensieg bis zu großen Erfolgen, von internen News bis hin zu medienrelevanten Neuigkeiten aus unserer Beratungspraxis. 

30.06.2017 - Pressemitteilungen.

German Brand Award: LAMY, Lufthansa Systems, Motel One, KYOCERA, Koelnmesse, Ledlenser und AXENT sind die großen Gewinner.

Zum zweiten Mal wurden gestern Abend, am 29. Juni 2017, im Rahmen einer feierlichen Gala im Deutschen Historischen Museum in Berlin die Preisträger des German Brand Awards geehrt. Mehr als 500 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien folgten der exklusiven Einladung.



Weiterlesen …

02.06.2017 - Neues von der GMK.

Deutschland, deine Marken: Dr. Saskia Diehl im Interview mit ZDFinfo.

Die Deutsche Bahn agiert weltweit in über 130 Ländern und beschäftigt über 300 000 Mitarbeiter, davon 195 000 in Deutschland. Sie ist längst ein Global Player – allerdings bis heute immer noch in Staatsbesitz. Mit seinem Format „Deutschland, Deine Marken“ geht ZDFinfo am 6. Juni 2017 dem „Phänomen Deutsche Bahn“  auf den Grund und interviewt Dr. Saskia Diehl, Geschäftsführerin der GMK Markenberatung, zur Bedeutung und zu Herausforderungen der Markenführung für den Deutschen Konzern.

Ausstrahlungstermin:

6.6.2017, 19.30, ZDFinfo oder ab dem 5.6., 19.30 in der Mediathek.

Mehr zur Sendung finden Sie hier:

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/deutschland-deine-marken-deutsche-bahn-100.html

01.06.2017 - Pressemitteilungen.

Dr. Saskia Diehl moderiert German Brand Award Special: Versicherungen.

Auf dem Frühjahrsmeeting des AMC Branchennetzwerks der Assekuranz wurde am 18. Mai 2017 erstmalig der German Brand Award Special: Versicherungen vergeben. Moderiert wurde die Preisvergabe von den Jurymitgliedern Dr. Saskia Diehl, Geschäftsführerin der GMK Markenberatung und Lutz Dietzold, Geschäftsführer des Rat für Formgebung.

Weiterlesen …

23.05.2017 - Neues von der GMK.

Neue Impulse für die GMK Markenberatung: Unsere neuen Mitarbeiter.

Wir freuen uns über drei neue Mitarbeiter bei der GMK Markenberatung:

Rebecca Vagt unterstützt uns seit dem 1. Februar als Beraterin mit Design-Hintergrund. Sie studierte Design an der Köln International School of Design (Schwerpunkte: Corporate Identity, Design Management, Ecodesign) und arbeitete u.a. für die Miltenyi Biotec GmbH, die Beeline Group sowie Uniplan. Sie liebt Marken wie Aesop, die mit wechselndem Store-Design auf die Umgebung und die Geschichte von Marken eingehen und auf ein unverwechselbares Packaging setzen – und Markenarbeit, weil man hier „ein Maximum in ein Minimum übersetzt, zu einem Begriff oder einem Zeichen, das ist unglaublich spannend.“

Dr. Julien Dolenc kommt als Senior Berater zur GMK Markenberatung. Der studierte Theaterwissenschaftler arbeitete zunächst für Sender und Filmproduktionen, bevor er als Senior Berater für Endmark und Interbrand tätig war. Er ist überzeugter Marken-Macher, weil „Marken dazu fähig sind, die Welt zu verändern. Ein Teil dieses Prozesses zu sein ist genauso spannend wie herausfordernd.“ Seine Lieblingsmarke? Montblanc – aufgrund ihrer gelungenen Portfolioerweiterung, die sie weiterhin an allen Touchpoints erlebbar macht, ohne den Markenkern zu verwässern.

Dr. Andreas Wicke ist neuer Client Director der GMK Markenberatung. Er bringt eine langjährige Erfahrung in der strategischen und operativen Markenführung sowie der internen Markenimplementierung bei mittelständischen Unternehmen und Großkonzernen mit. Zu seinen bisherigen beruflichen Stationen zählen unter anderem die Markenberatung „ESCH. The Brand Consultants“ und die B2B-Markenagentur wob, wo er sich als Head of Branding für zahlreiche Markenprojekte verantwortlich zeichnete. Zuletzt gehörte Dr. Andreas Wicke als Partner zum Führungsteam bei BIESALSKI & COMPANY. Für Andreas ist Marke das Thema, weil sie „ ... die Basis für viele Dinge darstellt: Sie ist Basis für die kommunikative Umsetzung, Basis für die Digitalisierung, Basis für mehr Mitarbeitermotivation und -commitment usw. Dabei ist Marke ein positiver Treiber, eine positive Kraft. Das gilt es zu nutzen ...“

22.05.2017 - Neues von der GMK.

Gastvortrag: 360° Markenkommunikation.

Moritz Piel an der Hochschule Fresenius in Düsseldorf.

Im Rahmen des Schwerpunkt-Kurses „Kommunikations-/Agenturmanagement“ spricht Moritz Piel, Junior Consultant bei der GMK Markenberatung, am 30.05.2017 an der Hochschule Fresenius in Düsseldorf über ganzheitliche Markenkommunikation. Anhand von Fallbeispielen aus der Beratungspraxis wird aufgezeigt, wie eine ganzheitliche Umsetzung der Markenpositionierung in verschiedenste Kommunikationskanäle funktioniert.

Die Hochschule Fresenius mit ihrem Stammhaus in Idstein bei Wiesbaden blickt auf eine über 168-jährige wissenschaftliche Tradition im Bildungsbereich zurück. Im Jahr 1848 gründete Carl Remigius Fresenius das „Chemische Laboratorium Fresenius“, das sich von Beginn an sowohl der Laborpraxis als auch der Ausbildung gewidmet hat. Die Zulassung als staatlich anerkannte Fachhochschule in privater Trägerschaft folgte im Jahr 1971.

Mehr zur Hochschule Fresenius finden Sie hier. 

12.05.2017 - Neues von der GMK.

Vortrag: Marke als Erfolgsfaktor für die Versicherungsbranche.

Marke ist ein zentraler Erfolgsfaktor für Unternehmen – auch für die Assekuranz: In ihrem Vortrag anlässlich der Verleihung des German Brand Award Specials Versicherungen zeigt Dr. Saskia Diehl auf, wie eine kluge Markenführung der Versicherungsbranche helfen kann, Vertrauen zurück zu gewinnen und Kunden dauerhaft zu binden – auch und gerade in Zeiten großer Umbrüche. Anhand aktueller Zahlen des Deutschen Markenmonitors erläutert Dr. Diehl den großen Handlungsbedarf in der Branche und zeigt mögliche Handlungsfelder auf. Die Verleihung des Awards findet im Rahmen des AMC Meetings am 18. und 19. Mai in Neuss statt; neben Dr. Saskia Diehl spricht Lutz Dietzold, Geschäftsführer des Rat für Formgebung.         

Über den German Brand Award: www.german-brand-award.de

Zum Deutschen Markenmonitor: www.deutscher-markenmonitor.de

Details zur Veranstaltung auf der Website des AMC

24.04.2017 - Neues von der GMK.

Gastvortrag: Marke als Treiber von Innovation und Kreativität.

Robert Resch an der Hochschule Fresenius in Köln.

Im Rahmen des Master-Kurses „Consulting und Marketing“ spricht Robert Resch, Consultant bei der GMK Markenberatung, am 26.04.2017 an der Hochschule Fresenius in Köln über die Marke als Treiber von Innovation und Kreativität. Untermauert durch Fallbeispiele aus der Beratungspraxis wird aufgezeigt, inwieweit und auf welche Weise die Marke die Innovationskraft zu stärken und Kreativprozesse in Unternehmen zu fördern vermag.

Die Hochschule Fresenius mit ihrem Stammhaus in Idstein bei Wiesbaden blickt auf eine über 168-jährige wissenschaftliche Tradition im Bildungsbereich zurück. Im Jahr 1848 gründete Carl Remigius Fresenius das „Chemische Laboratorium Fresenius“, das sich von Beginn an sowohl der Laborpraxis als auch der Ausbildung gewidmet hat. Die Zulassung als staatlich anerkannte Fachhochschule in privater Trägerschaft folgte im Jahr 1971.

Mehr zur Hochschule Fresenius finden Sie hier. 

18.04.2017 - Neues von der GMK.

Seminar: Digitale Markenführung - Strategien, Vorgehensweisen & Instrumente.

Eyes & Ears Academy, Zürich.  

Digitalisierung, Web 2.0, Industrie 4.0 – Eine Vielzahl an Schlagworten steht stellvertretend für die weitreichenden und vielfältigen Veränderungen, die im Zuge des digitalen Fortschritts Chancen und Herausforderungen für Unternehmen mit sich bringen. Laufend kommen nicht nur neue Kontaktpunkte, sondern auch neue Wettbewerber und Geschäftsmodelle hinzu und machen eine konsequente Markenführung wichtiger denn je. In der zweitägigen Veranstaltung von Eyes & Ears of Europe und dem SRF vermitteln Elmar Rugevics und Moritz Piel von der GMK Markenberatung anhand von Beispielen aus der Praxis des Markenmanagements in Medien und Industrie die Grundlagen und Voraussetzungen erfolgreicher Markenführung in einer (immer) digitale(re)n Welt.

Anhand von Fallstudien aus der Beratungspraxis der GMK Markenberatung wird der Prozess der Markenpositionierung über die Entwicklung eines Erscheinungsbildes bis hin zur Überführung an die verschiedensten Kontaktpunkte vorgestellt. Mit Hilfe bewährter Instrumente haben die Teilnehmer dann die Möglichkeit eine Markenpositionierung, Merkmale und Maßnahmen oder eine Implementierungs-Road-Map für eine Medienmarke zu erarbeiten. Außerdem identifizieren die Teilnehmer Impulse und mögliche Ansatzpunkte zur weiteren Optimierung "ihrer" Markenführung.

Eyes & Ears Europe ist Branchenverband und professionelle Kommunikationsplattform für all diejenigen, die sich mit der strategischen Planung, Kreation, Umsetzung und Steuerung audiovisueller Kommunikation in TV, Film, Radio, Internet, Mobile, Games und Events beschäftigen.

Mehr zum Programm finden Sie hier.

11.04.2017 - Pressemitteilungen.

Dr. Julien Dolenc wechselt von Interbrand zur GMK Markenberatung.

Dr. Julien Dolenc wechselt als Senior Consultant zur GMK Markenberatung. Schwerpunkte seiner Tätigkeit bei der GMK Markenberatung sind die Entwicklung von Markenpositionierungen, Employer Branding Strategien und Markentrainings.

Weiterlesen …

13.01.2017 - Pressemitteilungen.

Dr. Andreas Wicke wechselt zu GMK Markenberatung.

Dr. Andreas Wicke wechselt zum 15. Januar 2017 als Client Director zu GMK Markenberatung. Neben der Leitung von Kundenmandaten wird er künftig, gemeinsam mit den beiden Geschäftsführern Dr. Saskia Diehl und Hans Meier-Kortwig, die Akquise des Neukundengeschäfts verantworten.

Weiterlesen …

16.12.2016 - Neues von der GMK.

GMK 2016: Brand Guide Highlights, ganz persönlich.

Die persönlichen Brand Guide Highlights des Jahres 2016 sind so unterschiedlich wie die Brand Guides selbst. Ob Renovierungserfolge oder sportliche Leistungen, ob familiärer Zuwachs oder Einschulung: Neben starken Marken stemmte unser Team auch privat so einiges, wie man lesen kann …

Weiterlesen …

12.12.2016 - Neues von der GMK.

Gastvortrag: Markenführung in einer digitalen Welt.

Elmar Rugevics an der Hochschule Fresenius in Köln.  

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Aktuelle Themen der Wirtschaftspsychologie“ spricht Elmar Rugevics, Senior Consultant bei der GMK Markenberatung, am 12.12.2016 an der Hochschule Fresenius in Köln über Chancen, Risiken und zentrale Erfolgsfaktoren für die Führung von Marken in einer zunehmend digitalen Welt und illustriert anhand von Beispielen aus der Praxis Möglichkeiten für einen differenzierenden, relevanten Markenauftritt an allen Kontaktpunkten.

Die Hochschule Fresenius mit ihrem Stammhaus in Idstein bei Wiesbaden blickt auf eine über 168-jährige wissenschaftliche Tradition im Bildungsbereich zurück. Im Jahr 1848 gründete Carl Remigius Fresenius das „Chemische Laboratorium Fresenius“, das sich von Beginn an sowohl der Laborpraxis als auch der Ausbildung gewidmet hat. Die Zulassung als staatlich anerkannte Fachhochschule in privater Trägerschaft folgte im Jahr 1971. 

Mehr zur Hochschule Fresenius finden Sie hier. 

07.12.2016 - Neues von der GMK.

Gastvortrag: Psychologie in der Markenführung.

Moritz Piel an der Hochschule Fresenius in Köln. 

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Einführung in die Psychologie, ihre Geschichte und Forschungsmethoden“ spricht Moritz Piel, Junior Consultant bei der GMK Markenberatung, am 07.12.2016 an der Hochschule Fresenius in Köln über Einstiegsmöglichkeiten für (Wirtschafts-)Psychologen in die Unternehmensberatung und die Bedeutung psychologischer Erkenntnisse für die strategische Markenarbeit. 

Die Hochschule Fresenius mit ihrem Stammhaus in Idstein bei Wiesbaden blickt auf eine über 168-jährige wissenschaftliche Tradition im Bildungsbereich zurück. Im Jahr 1848 gründete Carl Remigius Fresenius das „Chemische Laboratorium Fresenius“, das sich von Beginn an sowohl der Laborpraxis als auch der Ausbildung gewidmet hat. Die Zulassung als staatlich anerkannte Fachhochschule in privater Trägerschaft folgte im Jahr 1971.

Mehr zur Hochschule Fresenius finden Sie hier. 

05.12.2016 - Neues von der GMK.

Bewerbungsphase für den German Brand Award 2017 gestartet.

Der German Brand Award prämiert nachhaltige Markenkonzepte, herausragende Brands und erfolgreiche Markenmacher. 

Weiterlesen …

21.11.2016 - Pressemitteilungen.

German Brand Award: Vorwerk, Telekom, KALDEWEI, RTL II, edding und Durable sind die großen Gewinner.

Zum ersten Mal wurden gestern Abend im DRIVE. Volkswagen Group Forum in Berlin die Preisträger des German Brand Award gefeiert. Mehr als 200 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien verfolgten die Auszeichnung.

Ausgerichtet wird der German Brand Award vom German Brand Institute zusammen mit dem Rat für Formgebung, der 1953 vom Deutschen Bundestag ins Leben gerufen und vom Bundesverband der Deutschen Industrie gestiftet wurde und seit nunmehr über 60 Jahren als Stiftung das Ziel verfolgt, die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen zu stärken.

Weiterlesen …

05.10.2016 - Publikationen.

Vielfalt unter einem Dach. Wie der WDR sein Mehrmarkenportfolio effizient steuert.

Mehrmarkenportfolios stellen besondere Anforderungen an das Markenmanagement. Wie sich Synergien zwischen den einzelnen Marken erschließen lassen und wie das Portfolio effizient gesteuert werden kann, zeigt die Markenführung des WDR.

Weiterlesen …

15.09.2016 - Pressemitteilungen.

brand eins-Studie: GMK Markenberatung ist „Bester Berater 2016“.

GMK Markenberatung in der Kategorie „Marketing, Marke und Preis“ als „Bester Berater 2016“ ausgezeichnet.

Welche der gut 15.000 Unternehmensberatungen in Deutschland ist für welche Aufgabenstellung die richtige Wahl? Das Wirtschaftsmagazin brand eins Wissen und Statista haben im Branchenreport „Consulting 4.0“ die besten Berater 2016 ermittelt.

Weiterlesen …

11.08.2016 - Markenstandpunkte.

Was sich durch die Digitalisierung für die Markenführung ändert – und was nicht.

Vom „digitalen Wandel“ bis zur „Industrie 4.0“ – Eine Vielzahl an Schlagworten steht stellvertretend für die tiefgreifenden Entwicklungen, die im Zuge des technologischen Fortschritts ganze Branchen verändern. Digitale Vorreiter prägen die Erwartungen der Kunden auch an „analoge“ Anbieter, und immer neue Kanäle werden als „must-have“ postuliert.

Weiterlesen …

04.08.2016 - Neues von der GMK.

Interview mit dem fvw Magazin über die Marke Öger Tours.

Die Insolvenz von Vural Ögers Firmengruppe Ende 2015 und damit verbundene juristische Konflikte verursachen nach wie vor bundesweit Schlagzeilen. Und ein Ende der Angelegenheit ist nicht in Sicht. Das könnte auch Folgen für die Thomas-Cook-Tochter Öger Tours haben.

Weiterlesen …

16.06.2016 - Neues von der GMK.

Impulsvortrag: Markenführung in einer digitalen Welt.

Dr. Reneé Fröhling auf dem AMC-Markenforum 2016.

Digitalisierung, Web 2.0, Industrie 4.0 – Eine Vielzahl an Schlagworten steht für die weitreichenden und vielfältigen Veränderungen, die im Zuge des digitalen technologischen Fortschritts Chancen und Herausforderungen für einzelne Unternehmen und ganze Branchen mit sich bringen. Laufend kommen neue Kundenkontaktpunkte hinzu und machen eine konsistente Markenführung so wichtiger denn je. Im Rahmen dieses Impulsvortrags gibt die Referentin einen Überblick über zentrale Entwicklungen und illustriert anhand von Beispielen aus der Praxis Möglichkeiten und Ansatzpunkte für einen differenzierenden, relevanten Markenauftritt in einer digitalen Welt.

Der 1994 gegründete AMC ist mit weit über 100 teilnehmenden Unternehmen das moderierte Netzwerk für die Assekuranz und deren Partner. Der AMC bietet seinen Mitgliedern Trends, Anregungen und Erfahrungen für Marketing und Vertrieb. Praxisorientiert und mit persönlichem Zugang für Fach- und Führungskräfte - Weiterbildung inklusive.

Mehr zum AMC-Markenforum 2016 finden Sie hier.