Case KALDEWEI: Iconic World.

Ein außergewöhnliches Markenerlebnis.

Ausgangssituation.

Das Kaldewei Kompetenz Center in Ahlen wurde Anfang des Jahrtausends als Schulungs- und Austauschzentrum ins Leben gerufen und richtet sich an Architekten, Investoren, Großhändler und Sanitär-Fachhandwerker. Ein wenig frequentierter Spa-Bereich war Ausgangspunkt für die ganzheitliche Konzeption des Markenerlebnisses am Standort Ahlen.

Vorgehensweise.

Gemeinsam mit Marketingleitung und Geschäftsführung definiert die GMK Markenberatung das langfristige Zielbild des Standort-Erlebnisses und konkretisiert einzelne Meilensteine für die Umsetzung. Auf dieser Basis folgt in enger Zusammenarbeit mit den Marketing- und Schulungs-Verantwortlichen die dramaturgische Konzeption eines idealtypischen Kaldewei-Besuchs – räumlich und zeitlich von der Ankunft über die Werksführung bis hin zu Produktpräsentationen und Schulungselementen. Modular abgestimmt auf unterschiedliche Zielgruppen und zeitliche Rahmenbedingungen.

Im nächsten Schritt wird die inhaltliche und kommunikative Bespielung einzelner Teilbereiche ausgearbeitet: die Werksführung, die Eingliederung eines bisher ungenutzten Parks als Erholungszone sowie als Highlight ein neuer Marken-Erlebnisraum, der den Spa-Bereich als unerwarteter Entdeckungsort ersetzt. Die ICONIC EXPERIENCE macht die vier Dimensionen der Marke KALDEWEI mit allen Sinnen erlebbar und physisch greifbar: ganzheitliche Badlösungen, Iconic Design, weltweite Partnerschaft und das Material Stahl-Email.

Der Besucher durchschreitet zunächst einen multisensorischen Tunnel, in dem die Kaldewei Produktwelten audiovisuell inszeniert werden. Der Bereich Iconic Design vermittelt den Besuchern das Designverständnis der Marke Kaldewei: von Franz Kaldeweis ganz persönlichen Design- und Architekturikonen bis zu Designerkooperationen, die es interaktiv zu entdecken gilt. Im Bereich Material Excellence erschließen sich den Besuchern die besonderen Eigenschaften des Materials durch eindrucksvolle Experimente, wie etwa dem Fall eines 7-kg-schweren Gewichts auf eine emaillierte Duschfläche oder dem Erhitzen einer Stahl-Email-Platte mit einer über 1.000°C-heißen Stichflamme. So erleben die Gäste die Vorzüge von Stahl-Email hautnah selbst.

Neben dem Briefing an das ausführende Architekturbüro begleitet die GMK Markenberatung den finalen Naming Prozess zur „Iconic World“.

Ergebnis.

Mit der Eröffnung der neuen Iconic World zum 100-jährigen Unternehmensjubiläum schafft Kaldewei ein außergewöhnliches Markenerlebnis: ein faszinierender Ort zum interaktiven und multisensorischen Entdecken der Marke Kaldewei.

 

Weitere Projekte für unseren Kunden KALDEWEI:

Marken-Status-Analysen
Markenpositionierung
Designstrategie
Corporate Design und Geschäftsausstattung
Messe-Benchmarking Analysen
Begleitung bei Agentur-Auswahl
Markentrainings und Marken-Workshops
Markentypische Montageanleitungen
Werksführung und Inszenierung Markenwelt
(Auszug)

Sie wollen mehr zum Thema Brand Management erfahren?

Hier geht es zum Beratungsangebot der GMK Markenberatung.