Case Markenkooperation Lufthansa Miles & More.

Meilenstein für starke Marken: Markenkooperation für Lufthansa Miles & More.

Lufthansa Miles & More kooperiert mit einem führenden Automobilhersteller. Um das ganze Potenzial der Markenkooperation auszuschöpfen, beauftragt man die GMK Markenberatung: Mit firmenübergreifenden Kooperationsworkhops legt man gemeinsam Grundsteine für die zukünftige strategische Kooperation.

Aufgabenstellung.

Zwischen Lufthansa Miles & More und einem führenden Automobilhersteller besteht eine Markenkooperation, die die Bereiche Kommunikation, Meilen und Topkunden-Markenerlebnisse umfasst. Die Kooperationsparteien denken über die Möglichkeit einer Ausweitung der Kooperation in eine strategische Marketingpartnerschaft nach und beauftragen die GMK Markenberatung damit, diesen Prozess zu begleiten und den Grundstein für seine erfolgreiche Umsetzung zu legen.

Vorgehensweise.

Premium-Zielgruppen sind per se begrenzte Märkte. Markenkooperationen bieten Ansatzpunkte, die Kundenkontaktpunkte zu erhöhen und neue Kundenpotenziale zu erschließen. Mit interdisziplinären und firmenübergreifenden Kooperationsworkshops überprüft die GMK Markenberatung die Passung der Markenwerte beider Partner, identifiziert Kooperationsziele und definiert die strategische Ausrichtung der zukünftigen Partnerschaft sowie mögliche Kooperationsfelder.

Ergebnis.

Ein gemeinsames Verständnis von Kooperationszielen und Kooperationsfeldern als Basis für die Ableitung zielgerichteter Kooperationsmaßnahmen: Mit den Workshop-Ergebnissen ist der Korridor für weitere Kooperationsgespräche gelegt.

 

Ähnliche Cases zum Thema:

Markenpositionierungen Westdeutscher Rundfunk.

Sie wollen mehr zum Thema Markenkooperationen erfahren?

Hier geht es zum Beratungsangebot der GMK Markenberatung.

Bildnachweis: Airbus A320neo © Lufthansa Bildarchiv, FRA CI/P – Details zum Bildnachweis finden Sie hier.