27.04.2014 - News.

Die Stadt Köln verpasst sich ein neues Markenzeichen.

Im Rahmen eines verstärkten Stadtmarketings gibt sich die Stadt Köln ein neues Gestaltungselement. In der zweifarbigen Bildmarke sollen nun alle bisherigen Logos unter einem Dach vereint werden. Die stilisierte Darstellung des Kölner Doms und des Rheins, soll im Sinne einer Dachmarke als visuelle Klammer fungieren und die bestehenden visuellen Identitäten, seien es die der Stadt oder die von Unternehmen wie etwa KölnTourismus vereinen.

Quelle: designtagebuch

Zurück