14.05.2014 - News.

„Fanhansa“ statt Lufthansa.

Anlässlich der Fussball-WM in Brasilien wird zum ersten Mal in der Firmengeschichte ein Teil der Lufthansa-Flotte zeitweise unter einem neuen Namen fliegen. Insgesamt acht „Fanhansa“-Maschinen sollen dabei die Aufmerksamkeit auf verschiedene Aktionen lenken, die vor und während der anstehenden Weltmeisterschaft auf ausgewählten Flügen und am Boden angeboten werden. Die Lufthansa ist damit nach Air Berlin und deren „Fan Force One“ die zweite deutsche Airline, die einzelnen Maschinen zur Fussball-WM ein besonderes Erscheinungsbild spendiert. Vorteil jedoch für die Lufthansa: Als offizieller Partner des DFB wird es eine „Fanhansa“-Maschine sein, die die deutsche Nationalelf nach Brasilien bringt. 

Quelle: Lufthansa Group

Zurück