11.05.2016 - News.

Instagram setzt auf Schlichtheit.

Das seit 2010 erstmalig überarbeitete Logo der bekannten Foto-App, die dem Facebook-Konzern angehört, zeigt sich vereinfacht und folgt somit dem derzeitigen grafisch-minimalistischen Gestaltungstrend. Von der typischen Retro-Kamera bleiben lediglich Form, Linse und Regenbogenfarben als Schlüsselelemente übrig. Auch die App selbst, die bereits vor einiger Zeit auf Flat Design umgestellt wurde, hat sich einen neuen Look verpasst und soll nun noch einfacher zu handhaben sein. Statt schriller Farben herrschen hier jedoch Schwarz und Weiß vor. Mit dem neuen Logo-Design wolle sich Instagram für die farbenfrohe Inspiration seiner weltweit über 400 Millionen User bedanken.

Quelle: W&V
Quelle: Designtagebuch

Zurück