18.01.2019 - News.

Markendehnung: Birkenstock erweitert Sortiment um Matratzen.

Vom Fußbett zum Bett – 2017 erweiterte der Schuhhersteller sein Sortiment um Schlafsysteme. Diese wurden auf der Internationalen Möbel- und Einrichtungsmesse IMM in Köln erstmals vorgestellt. Leitgedanke hinter der Neueinführung war laut dem Unternehmen das anatomisch geformte Fußbett: So, wie die Ergonomie der vorgeformten Fußbetten für Tragekomfort steht, sollen die Schlafsysteme besonderen Liegekomfort bieten. Die Produkte wurden gemeinsam mit dem österreichischen Polstermöbelhersteller ADA entwickelt. Nach zwei Jahren zeigt sich nun: Die Systeme haben sich erfolgreich im Fachhandel etabliert. Künftig sollen verstärkt Endverbraucher direkt angesprochen werden.

Link zur Quelle (Birkenstock)

Zurück