29.11.2017 - News.

Markendehnung: Ikea denkt über eigene Restaurants abseits der Möbelhäuser nach.

Der schwedische Möbelhersteller Ikea denkt Medienberichten zufolge darüber nach, auch außerhalb der Möbelhäuser eigene Restaurants zu eröffnen. Schon jetzt zählt das Unternehmen zu den größten Systemgastronomien Deutschlands und spielt in einer Liga mit Burger King und McDonald's. Noch handle es sich allerdings lediglich um Überlegungen, konkrete Pläne für die Eröffnung von eigenständigen Ikea-Restaurants gebe es noch nicht, so eine Sprecherin. Zuletzt zeigten sich die Restaurants deutlich erfolgreicher als das Kerngeschäft Möbelhandel. So stiegen die Umsätze hier im Jahresverlauf deutlich stärker.

Quelle: W&V

Zurück