05.12.2018 - News.

Nach Fusion: Karstadt und Kaufhof sollen gemeinsame Dachmarke erhalten.

Die Fusion der Einzelhandelsunternehmen Karstadt und Kaufhof ist vollzogen. Dies gaben die Eigner Hudson’s Bay Company (HBC) und Signa Holding am 30. November in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt.

Der daraus entstehende Omnichannel-Anbieter soll unter einer gemeinsamen Dachmarke auftreten, so CEO Dr. Stephan Fanderl gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ). Konkrete Markennamen gab er indes noch nicht bekannt. Das Unternehmen soll stattdessen auf der hohen Markenbekanntheit von Karstadt und Kaufhof aufbauen.

Der Handelskonzern HBC erwirbt 49,99 Prozent an dem neuen Joint Venture. Das österreichische Immobilien- und Handelsunternehmen Signa Holding erwirbt 50,01 Prozent der Anteile.

Link zur Quelle: Kaufhof

Zurück