01.11.2014 - News.

Red Bull verleiht keine Flügel.

Der Claim "Red Bull verleiht Flügel!" ist kommunikativer Kern des Energy Drink Herstellers und Leitmotiv sämtlicher Marken-Aktivitäten. Um eine Massenklage wegen irreführenden Marketings abzuwenden, hat der Konzern nun in den USA einen millionenschweren Vergleich akzeptiert. Angeprangert wurde, dass der Werbespruch im übertragenen Sinne nicht verstanden werden könnte, die Brause zudem auch nicht die Fitness steigern würde und somit der Claim nicht der Wahrheit entspricht. Um das vermeintlich falsche Versprechen gut zu machen, hat Red Bull neben dem Angebot einer Vergleichszahlung von 13 Millionen Dollar eine Art Wiedergutmachungsaktion initiiert. Ohne Kaufnachweis können sich Verbraucher, die zwischen Anfang 2002 und Oktober 2014 einen Red Bull Energy Drink in den USA gekauft haben, auf einer Website eintragen und erhalten entweder 10 Dollar oder Red-Bull-Produkte im Wert von 15 Dollar als Entschädigung. Künftig will der Getränkehersteller sogar auf den Claim "Red Bull gives you wings" verzichten.

Quelle: Horizont

Zurück