18.04.2017 - News.

Seminar: Digitale Markenführung - Strategien, Vorgehensweisen & Instrumente.

Eyes & Ears Academy, Zürich.  

Digitalisierung, Web 2.0, Industrie 4.0 – Eine Vielzahl an Schlagworten steht stellvertretend für die weitreichenden und vielfältigen Veränderungen, die im Zuge des digitalen Fortschritts Chancen und Herausforderungen für Unternehmen mit sich bringen. Laufend kommen nicht nur neue Kontaktpunkte, sondern auch neue Wettbewerber und Geschäftsmodelle hinzu und machen eine konsequente Markenführung wichtiger denn je. In der zweitägigen Veranstaltung von Eyes & Ears of Europe und dem SRF vermitteln Elmar Rugevics und Moritz Piel von der GMK Markenberatung anhand von Beispielen aus der Praxis des Markenmanagements in Medien und Industrie die Grundlagen und Voraussetzungen erfolgreicher Markenführung in einer (immer) digitale(re)n Welt.

Anhand von Fallstudien aus der Beratungspraxis der GMK Markenberatung wird der Prozess der Markenpositionierung über die Entwicklung eines Erscheinungsbildes bis hin zur Überführung an die verschiedensten Kontaktpunkte vorgestellt. Mit Hilfe bewährter Instrumente haben die Teilnehmer dann die Möglichkeit eine Markenpositionierung, Merkmale und Maßnahmen oder eine Implementierungs-Road-Map für eine Medienmarke zu erarbeiten. Außerdem identifizieren die Teilnehmer Impulse und mögliche Ansatzpunkte zur weiteren Optimierung "ihrer" Markenführung.

Eyes & Ears Europe ist Branchenverband und professionelle Kommunikationsplattform für all diejenigen, die sich mit der strategischen Planung, Kreation, Umsetzung und Steuerung audiovisueller Kommunikation in TV, Film, Radio, Internet, Mobile, Games und Events beschäftigen.

Mehr zum Programm finden Sie hier.

Zurück