25.07.2016 - News.

Markenkooperation mit DHL: Smart wird künftig noch smarter.

DHL beliefert künftig Kofferräume: Der Paketdienst und der Automobilhersteller Smart starten ein gemeinsames Pilotprojekt. Mittels schlüsselloser Technologie soll es ab Herbst zunächst in Stuttgart möglich sein, Pakete in den Kofferraum der Kleinwagen zu deponieren. Mit Zusatzdienstleistungen wie dieser erhofft sich die Daimler-Tochter Smart einen steigenden Umsatz bei Autokäufen und zieht mit Wettbewerbern wie Volvo oder Audi mit. Das schlüssellose Öffnen kommt bereits beim Carsharing-Anbieter car2go zum Einsatz, der ausschließlich Wagen der Marke Smart Fortwo zur Verfügung stellt. Nun soll der DHL-Paketbote mit Hilfe einer TAN-Nummer, die vom entsprechenden Online-Shop auf sein Handy zugestellt wird, Smarts im Umkreis von 300 Metern der Lieferadresse öffnen können. Neben Stuttgart soll der innovative Service auch in sieben weiteren Städten getestet werden. 

Quelle: W&V
Quelle: n-tv

Zurück