27.03.2012 - News.

Unitymedia plant Markenrelaunch.

Ende 2011 hatte der Kabelanbieter Unitymedia die Zustimmung des Kartellamts für die Übernahme von Kabel BW bekommen hatte. Mit dieser Neugewinnung breitet Unitymedia sein Kabelversorgungsgebiet von Nordrhein-Westfalen und Hessen auf Baden-Württemberg aus. Nun laufen die Arbeiten, um beide Kabelanbieter zusammen zu führen. Dabei wird eine Angleichung des Markenauftrittes anvisiert, an der Marke Kabel BW soll aber weiter festgehalten werden. Unitymedia-Chef Lutz Schüler möchte nicht „auf das Asset der Marke Kabel BW verzichten“. Für das zweite Quartal ist nun ein Relaunch geplant, der die Marke, laut Schüler, „in einem anderen Licht erscheinen lassen soll.“

Quelle: DWDL

Zurück