24.02.2015 - News.

Versicherer ohne klares Markenprofil.

In einer umfangreichen Studie der GMK Markenberatung in Kooperation mit dem AMC wurden im Herbst 2014 Führungskräfte aus der Versicherungsbranche zum Status des Markenmanagements in ihren Häusern befragt.

Ergebnis: Versicherungen fehlt ein starkes Markenprofil! Demnach sind sich deutsche Versicherer der Rolle starker Marken durchaus bewusst, in der Praxis sind die Belege erfolgreicher Markenführung jedoch rar. Besonders bei der Identifikation von Kunden und Mitarbeitern mit den jeweiligen Marken besteht noch Nachholbedarf. Die Studienautoren Janett Schwerdtfeger und Hans Meier-Kortwig sehen vor allem in dem fehlenden Interesse des Top-Managements eine Ursache.

Die Studie „Markenführung in der Versicherungswirtschaft“ kann kostenfrei über info@gmk-markenberatung.de angefordert werden.

Quelle: Versicherungsjournal

Zurück