14.09.2017 - News.

Deutscher Markenmonitor: Trends und Erfolgsfaktoren moderner Markenführung.

Günter Moeller, Associate Partner bei GMK Markenberatung, stellt am 26. September 2017 auf der Tagung des BDU Fachverbandes Unternehmensführung und Marketing in Tübingen die aktuellen Ergebnisse der Neuauflage des Deutschen Markenmonitors 2017/2018 vor. In der dritten, grundlegend überarbeiteten Ausgabe der Expertenstudie wurden erstmalig auch die Trends und Herausforderungen der digitalen Markenführung beleuchtet. Von der Markenpositionierung bis zur Markenimplementierung offenbart die Studie die ungenutzten Potenziale und zeigt Handlungsoptionen auf.

Themenschwerpunkte des Vortrags sind:
 
1. Bedeutung der Markenführung für den Unternehmenserfolg
2. Internal Branding: Schwachstellen in der internen Markenführung und der Markenimplementierung 
3. Employer Branding: Aufbau einer starken Arbeitgebermarke 
4. Zusammenspiel von Markenführung und Design 
5. Auswirkungen der Digitalisierung auf Marken und deren Führung
6. Marke und Innovation 

Der Deutsche Markenmonitor ist Deutschlands größte Entscheiderstudie zu den Trends und Erfolgsfaktoren moderner Markenführung. Insgesamt wurden für die dritte, grundlegend überarbeitete Auflage der Studie, 301 Markenmanager mit Verantwortung für die strategische Führung einer oder mehrerer Marken befragt. Die Autoren der Studie sind Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer des Rat für Formgebung, und Hans Meier-Kortwig, geschäftsführender Gesellschafter der GMK Markenberatung. Herausgeber sind der Rat für Formgebung, die GMK Markenberatung und das German Brand Institute.


Mehr über die Studie Deutscher Markenmonitor
Mehr über den Rat für Formgebung
Mehr über den Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU)

 

 

Zurück