Erfahrungsbericht - Bo Haug.

Brand Guides – ab dem ersten Arbeitstag mittendrin.

Wie war dein Einstieg bei der GMK Markenberatung?

Die offene Unternehmenskultur der GMK macht es neuen Mitarbeitern sehr einfach, mit den Kolleginnen und Kollegen in Verbindung zu treten. Dadurch habe ich mich ab dem ersten Arbeitstag super wohlgefühlt. Jeder Mitarbeiter ist hilfsbereit und agiert unterstützend, und das sogar teamübergreifend! Daher bleibt einem nichts anderes übrig, als sich ab der ersten Minute von der positiven GMK-Stimmung anstecken zu lassen.

 

Wie sah dein Onboarding in der ersten Woche aus?

Das Onboarding-Programm war professionell organisiert. Gleich am ersten Arbeitstag wurde ich mit den wichtigsten Brand-Guide-Tools ausgestattet: Onboarding-Handbuch, Brand Book, Visitenkarten, Laptop und Smartphone. Zudem habe ich die neueste Auflage des Deutschen Markenmonitors – Die Entscheiderstudie zu Trends und Erfolgsfaktoren der Markenführung – erhalten. Nachdem ich mich mit den Brand-Guide-Tools vertraut gemacht hatte, ging es direkt mit dem Onboarding-Programm los. Dies umfasste Schulungen in IT, Akquise, Power Point und Design, die über die erste Woche verteilt wurden. Dabei fand jede Schulung mit einem anderen Mitarbeiter statt, wodurch ich automatisch eine Vielzahl der Brand Guides näher kennenlernen konnte. Hierbei bemerkte ich, dass alle Schulung einem ganzheitlichen Ziel untergeordnet sind: die konsequente Führung und Pflege der unternehmenseigenen Marke GMK. Neben den Schulungen durfte ich meine ersten kleineren Aufgaben bearbeiten und an der Vorbereitung von Kundenterminen mithelfen. Das Onboarding wurde durch mehrere Q&A-Sessions abgerundet, wobei ich die Möglichkeit hatte, mich mit anderen Junior-Beratern auszutauschen.

 

Was waren deine Highlights in der ersten Arbeitswoche?

Als Berufseinsteiger und Junior-Berater hatte ich erwartet, kleine, nicht sonderlich wichtige Aufgaben für den Start zu übernehmen. Allerdings war das Gegenteil der Fall: Ab dem ersten Arbeitstag war ich mittendrin. Schon am dritten Arbeitstag nahm ich an einem Kundentermin mit einem traditionellen Familienunternehmen teil. Zudem erlebte ich am folgenden Tag ein Meeting mit einem deutschen Unicorn aus der Fintech-Start-Up-Szene. Darüber hinaus bekam ich interne Einblicke in zwei weitere Projekte. Diese Vielfalt an Projekten und die sofortige Einbindung in das Tagesgeschäft zeigte mir die praktische Arbeitskultur bei der GMK Markenberatung auf. Jeder Brand Guide erfüllt eine wichtige Rolle von Tag eins an. Daher bin ich schon sehr gespannt, wie sich meine nächsten Wochen als Brand Guide gestalten werden.

GMK Brand Guide

Kontakt.

Bo Haug.


+49 221 788 072 27
[email protected]

Wir haben Sie bis hierhin überzeugt?

Dann dürfen Sie jetzt uns überzeugen: Bewerben Sie sich – und schicken Sie uns Ihre Unterlagen.

GMK Brand Guide

Kontakt.

Anne Elli Traeger.


+49 221 788 072 10
[email protected]