News von der GMK Markenberatung.

Neues in eigener Sache.

Hier veröffentlichen wir regelmäßig Wissenswertes aus der Welt der Marken, Aktuelles zu unseren Projekten und aus dem Alltag der GMK – vom kleinen Etappensieg bis zu großen Erfolgen, von internen News bis hin zu medienrelevanten Neuigkeiten aus unserer Beratungspraxis. 

 

 

Markenstandpunkte
08.01.2014 - Markenstandpunkte.

Seit rund hundert Jahren nutzen Unternehmen das Gütesiegel „Made in Germany“, um für ihre Produkte zu werben. Doch wie lange noch? Bis 2015 will die EU eine verbindliche Regelung mit klaren Kriterien zur Verwendung des Siegels festlegen. Welche Auswirkung hat das für die deutschen Marken?

Markenstandpunkte
15.11.2013 - Markenstandpunkte.

2013 brach Google auf zu neuen Ufern: Raus aus der virtuellen Welt und rein in die reale Lebenswelt der Kunden. Dazu wurden in der zweiten Jahreshälfte zwei Shop-in-Shops in einem Hamburger Saturn und in einem Media Markt in Berlin eröffnet. Mit dem klar formulierten Ziel, eine Google Erlebniswelt entstehen zu lassen, wurde ein Konzept entwickelt, das zum Entdecken und Ausprobieren einlädt.

Markenstandpunkte
12.10.2013 - Markenstandpunkte.

Wenn wir von Marken in der Gastronomie sprechen, fallen uns sofort Fastfoodketten wie McDonald’s, Kentucky Fried Chicken, Starbucks und Co. ein. Diese haben schon vor langer Zeit die Bedeutung von Marke für ihren Unternehmenserfolg erkannt. Nicht zuletzt aufgrund des Franchisesystems in diesem Segment sind Professionalisierung und Standardisierung der Markenführung weit fortgeschritten.

Markenstandpunkte
01.09.2013 - Markenstandpunkte.

Die deutsche Baumarktbranche konnte im vergangenen Jahr an Verkaufsfläche und Umsatz zulegen. Nur ein Unternehmen koppelte sich vom positiven Trend in der Branche zusehends ab. Praktiker, der ehemalige Top Player in der Baumarktbranche, musste Insolvenz anmelden. Welche Rolle hat die Markenführung dabei gespielt?

Markenstandpunkte
23.04.2013 - Markenstandpunkte.

Luxus boomt. Weltweit ist der Umsatz der Branche 2012 um 10 Prozent auf 212 Milliarden Euro gewachsen und verzeichnet damit das dritte Jahr in Folge eine zweistellige Steigerungsrate (Quelle: Bain & Company). Die hohe Nachfrage aus China sowie ein immer einfacherer Zugang zu Luxus sind die zentralen Treiber dieser Entwicklung. Luxus ist heute schnelllebiger und hedonistischer, für eine breitere

Markenstandpunkte
03.02.2013 - Markenstandpunkte.

Die Welt verändert sich – und mit ihr der Anspruch im Retail. Apple, Adidas oder Starbucks zeigen, wie Einzelhandel heute funktionieren kann. Diese Unternehmen verstehen sich nicht mehr als reine Verkäufer, sie setzen voll auf die Inszenierung ihrer Marke – und das mit großem Erfolg. Eine eindrucksvolle Markenatmosphäre, begeisternde Bespielung oder das Schaffen von Lebenswelten sind hier die

Markenstandpunkte
06.10.2012 - Markenstandpunkte.

Nach großem Hype um die vermeintlich revolutionären Konsequenzen von Social Media für Marketing und Markenführung sind heute von Allianz bis Zara so gut wie alle großen Marken in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter vertreten. Schaut man genauer hin fragt man sich jedoch, welche Marke dabei heute bereits eine klare Strategie verfolgt

Markenstandpunkte
06.04.2012 - Markenstandpunkte.

In Gore-Tex zum Gassigehen und mit Unterarm-Ventilation auf dem Weg zur U-Bahn. Viele (vor allem junge) Großstädter kleiden sich heute gerne so, als wären sie auf einer Polarexpedition. Längst prägen teure Spezialbekleidungsmarken die Innenstädte von Berlin bis München. War Funktionsbekleidung ursprünglich für Aktivitäten in ungemütlichen bis zu lebensfeindlichen Gefilden in der Natur gedacht,

Markenstandpunkte
03.02.2012 - Markenstandpunkte.

Mit der North American International Auto Show in Detroit im Januar wurde das Messejahr 2012 für die Automobilbranche mal wieder mit einem Paukenschlag eröffnet. Als erste Messe des Jahres gibt Detroit traditionell Ausblick auf die Entwicklung der gesamten Branche und belegte mittels beeindruckender Besucherzahlen, dass es der Automobilbranche, trotz allgemeiner Angst vor dem erneuten Abschwung,

Markenstandpunkte
31.01.2012 - Markenstandpunkte.

Die Entwicklung der großen Drei auf dem deutschen Drogeriemarkt hätte in den letzten Jahren kaum weiter auseinandergehen können. Während der ehemalige Branchenprimus Schlecker nach drei verlustreichen Jahren Insolvenz anmeldete, wachsen seine Hauptkonkurrenten dm-Drogeriemarkt und Rossmann seit Jahren zweistellig und zudem profitabel. Welche Rolle spielte die Markenführung bei dieser Entwicklung

Markenstandpunkte
19.10.2011 - Markenstandpunkte.

Automobilhersteller haben es heute nicht leicht. Seit Jahrzehnten waren sie es gewohnt, ihr Geld mit dem klassischen Geschäftsmodell – Fahrzeuge entwickeln, produzieren und verkaufen – zu verdienen, nun müssen sie ihre Rollen neu definieren. „Mobilität der Zukunft“ ist das Schlagwort der Stunde, das weit mehr verlangt als alternative Antriebsarten oder sparsame Motoren.

Markenstandpunkte
10.07.2011 - Markenstandpunkte.

So lautet das eingängige Markenversprechen der Handelskette REWE. Und „Jeden Tag ein bisschen stärker“ würde wohl am treffendsten die weiter fortschreitende Machtverschiebung zwischen Hersteller- und Handelsmarke beschreiben. Abhängig von der Preislage schnellte der Marktanteil von Handelsmarken im Lebensmitteleinzelhandel in den letzten 10 Jahren von 20 auf 60 Prozent empor.

Markenstandpunkte
16.05.2011 - Markenstandpunkte.

Bei Philip Morris ist man anscheinend zu dem Schluss gekommen, dass Cowboy und Wilder Westen nicht mehr der Freiheitsvorstellung des urbanen Twens entsprechen würden. Die alternde Marke Marlboro versucht mit einer neuen Kampagne endlich wieder verstärkt junge Zielgruppen zu erreichen.

Markenstandpunkte
11.03.2011 - Markenstandpunkte.

Das Thema Corporate SocialResponsibility (CSR) hat in den letzten zehn Jahren in vielen Unternehmen einen enormen Stellenwert erlangt. Neben „Kundenorientierung“ und „Partnerschaftlichkeit“ ist „Verantwortung” sicherlich eine der derzeit verbreitetsten Wertedimensionen in Markendefinitionen und Unternehmensleitbildern. Durch diesen generischen Einsatz verkommt der Begriff aber auch mehr und mehr

Markenstandpunkte
26.01.2011 - Markenstandpunkte.

Unter dem vielversprechenden Titel „Neuromarketing“ versuchen interdisziplinäre Forschungsteams aus Neurologen, Radiologen, Psychologen und Marketingwissenschaftlern seit ungefähr einem Jahrzehnt der Frage nachzugehen, wie Marken im Gehirn wirken. Eine rasant wachsende Zahl an Veröffentlichungen, Kongressen und angeblich einsatzfähigen Marketingtools steigern die Aufmerksamkeit der Fachpresse und

Markenstandpunkte
23.11.2010 - Markenstandpunkte.

Der deutsche Autobauer Opel schaffte es mit der lebenslangen Garantie als neues Angebot auf sich aufmerksam zu machen. Doch was zu Beginn von Seiten des Herstellers als Innovation gefeiert wurde, kommt bei den Kunden weniger gut an als zunächst erwartet. Obwohl die meisten Deutschen das Angebot des Herstellers kennen, ist die Skepsis groß

Markenstandpunkte
02.06.2010 - Markenstandpunkte.

Langlebige Beziehungen zwischen Marken und Konsumenten können durch unerwartetes, fehlerhaftes und gesellschaftlich unakzeptables Verhalten der Marke massiv beschädigt werden, nicht zuletzt da unternehmerischen Fehlern und Skandalen weltweit eine große Aufmerksamkeit entgegengebracht wird. Die stetig wachsende mediale Präsenz und Informationstransparenz steigert die Krisenanfälligkeit von Marken

Markenstandpunkte
07.05.2010 - Markenstandpunkte.

Energieeffizienz, Nachhaltigkeit, Verknappung der Ressourcen, explodierende Spritpreise, CO2 Reduktion und, und, und – an allen Ecken, in aller Munde. In Politik, Gesellschaft und Presse. Aber wie gehen eigentlich Marken mit diesem Megatrend um?