08.02.2016 - News.

Hapag-Lloyd ändert Name, Logo und Strategie.

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten zählt neben Aida Cruises und TUI Cruises seit jeher zu den beliebtesten deutschen Reedereien. Die Tochter der TUI AG nimmt ihr 125-jähriges Jubiläum zum Anlass für eine Neupositionierung. Nicht nur die Firmierung wurde in Hapag-Lloyd Cruises umgewandelt, sondern auch das alte Logo, welches bislang an Überseecontainer erinnerte, musste die Segel streichen und einem modernen Design weichen. Die nun weiße Schrift erscheint in Großbuchstaben und integriert die Jahreszahl 1891 – in Erinnerung an das weltweit erste Kreuzfahrtschiff, das im 19. Jahrhundert in See gestochen ist. Heute möchte Hapag Lloyd Cruises neben deutschen Urlaubern auch internationale Gäste an Bord begrüßen und für Luxuskreuzfahrten begeistern.

Quelle: Designtagebuch
Quelle: T-Online

Zurück