24.06.2010 - News.

Vortrag: Das Markenerlebnis – im Spannungsfeld zwischen Versprechen und Verifizierung.

Ingo Gebhardt für die European Business School (EBS).

In einem Umfeld gesättigter Märkte, immer anspruchsvollerer Kunden und zunehmend komplexerer Produkte, bietet Customer Experience Management die Möglichkeit sich über die systematische Erzeugung positiver Kundenerlebnisse vom Wettbewerb zu differenzieren und die emotionale Bindung der Kunden zu steigern. Durch das Ziel der abteilungs- und funktionsübergreifend konsistenten Gestaltung von Kundeninteraktionen kommt CEM eine Koordinationsfunktion zu, die der Herausforderung steigender Komplexität entgegenwirkt.

Im Rahmen des „CEM Roundtable by Detecon International and EBS“, der hochrangigen Vertretern führender deutscher Unternehmen die Möglichkeit bietet, sich über den Status Quo zum Thema CEM zu informieren und praxisrelevante Fragestellungen branchenübergreifend in einem exklusiven Rahmen zu diskutieren, referiert Ingo Gebhardt über „Das Markenerlebnis – im Spannungsfeld zwischen Versprechen und Verifizierung“.

Zurück