15.06.2018 - News.

Auszeichnung für erfolgreiche Markenführung: German Brand Award geht in die dritte Runde.

Nur noch wenige Tage, dann zeichnet der Rat für Formgebung mit dem German Brand Award (GBA) Unternehmen aus, die Marken erfolgreich positionieren, konsequent führen und durch nachhaltige Kommunikation begleiten. Am 21. Juni geht die Verleihung im Deutschen Historischen Museum in Berlin bereits in die dritte Runde. Aus zahlreichen Nominierungen wählte die Fachjury die Gewinner in den Klassen Excellence in Branding, Industry Excellence in Branding und Excellence in Brand Strategy, Management and Creation aus.

Der Rat für Formgebung hat den GBA initiiert, der vom unabhängigen German Brand Institute (GBI) ausgelobt wird. Ein unabhängiges, hochkarätig besetztes Gremium von Experten der Markenwirtschaft und -wissenschaft prämiert die Gewinner nach transparenten Kriterien. Der 1953 gegründete Rat für Formgebung hat über 280 Mitglieder und ist die Design- und Markeninstanz Deutschlands.

Zusammen mit der GMK Markenberatung hat er das GBI mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Marke als entscheidenden Erfolgsfaktor von Unternehmen zu stärken, seien sie national oder international tätig. Mitglieder der achtköpfigen GBA-Jury sind unter anderem Günter Möller, Industrial Designer, und Prof. Dr. Simone Roth, Program-Director International Brand Management und Vice-President Brand Academy Hamburg sowie Dr. Saskia Diehl, Geschäftsführerin der GMK Markenberatung. Dr. Saskia Diehl moderiert auch die jährliche Preisverleihung.

Mehr über den German Brand Award:www.german-brand-award.com.

Mehr über die GMK Markenberatung: www.gmk-markenberatung.de.

 

Zurück