Employer Branding

Mit Employer Branding eine starke Arbeitgebermarke entwickeln

Wir machen Ihr Employer Branding erfolgreich.

Mitarbeitende sind die knappste und deshalb die am stärksten umkämpfte Ressource  der Zukunft. Dennoch neigen viele Unternehmen dazu, dem Employer Branding zu wenig Aufmerksamkeit zu schenken. Die Entscheiderstudie Deutscher Markenmonitor belegt, dass nur rund 32 % der Unternehmen eine Employer-Branding-Strategie haben. Für Unternehmen aber ist es essenziell, über eine starke Arbeitgebermarke Spitzenkräfte für sich zu gewinnen und die Mitarbeiterbindung zu verbessern.

Herzstück der Employer-Branding-Strategie ist die Arbeitgebermarke oder Arbeitgeberpositionierung. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Ihre Arbeitgebermarke aus Ihrer Markenpositionierung heraus. Je nach Positionierung, Unternehmenszielen und Zielgruppen für das Employer Branding ist die Arbeitgeberpositionierung Teil der Markenpositionierung – oder die Arbeitgebermarke positioniert sich bewusst anders als die Unternehmensmarke.

Von der Employer Value Proposition zu den konkreten Maßnahmen

Ein wichtiges Asset, das wir gemeinsam erarbeiten ist die Employer Value Proposition. Was ist das besondere Angebot, das Sie als Arbeitgeber Ihren Mitarbeiter:innen und Bewerber:innen machen? Mit welchen Botschaften profilieren Sie sich glaubwürdig und unterscheiden sich vom Wettbewerb?

Auf Basis der Employer Value Proposition und der Employer-Branding-Strategie entwickeln wir die konkreten Maßnahmen für Ihr internes und externes Employer Branding: von Social-Media-Kampagnen bis hin zu Mitarbeiterbefragungen, von der Optimierung Ihres Karrierebereichs auf der Website bin hin zur Konzeption von Auftritten auf Ausbildungs- oder Talentmessen. Im Fokus haben wir dabei die ganzheitliche Entwicklung der Maßnahmen, so dass eine nahtlose Employee Journey gelingt. Und die markentypische Ausgestaltung aller Touchpoints – so, dass sich Ihre Arbeitgebermarke klar differenziert und ihr Versprechen konsequent entlang der Journey einlöst.

Das sind Erfolgsfaktoren für Employer Branding:

  1. Verzahnung der Positionierungsansätze: Unternehmensmarke und Arbeitgebermarke sollten verzahnt entwickelt werden. Das erfordert bereichsübergreifendes Arbeiten.
  2. Relevanz der Botschaften: Die Arbeitgebermarke muss arbeitnehmerrelevante Themen behandeln und diese auch glaubwürdig besetzen können.
  3. Typik der Botschaften: Diese Merkmale sind selten per se differenzierend, sondern werden es in der Regel durch eine markentypische Interpretation.
  4. Konsistente Kommunikation: Das Arbeitgeberversprechen muss konsequent über die wichtigsten internen und externen Kontaktpunkte erlebbar werden.
  5. Glaubwürdige Versprechen: Das Arbeitgeberversprechen muss gehalten werden. Dort, wo Handlungsbedarf bei grundlegenden Anforderungen der Zielgruppen besteht, müssen entsprechende Maßnahmen abgeleitet und umgesetzt werden.
  6. Fokussierter Mitteleinsatz: Vor allem für Unternehmen mit limitiertem Kommunikationsbudget sind die Fokussierung der Employer-Branding-Aktivitäten und die Vernetzung des Employer Brandings mit der Unternehmenskommunikation essenziell.

Herausforderung Home-Office

Wie können Unternehmen die Mitarbeiterbindung stärken, wenn die Mitarbeitenden zuhause am Schreibtisch sitzen und kaum im Büro sind? Eine Herausforderung, der sich Unternehmen heute stellen müssen. Wir loten aus, was für Ihr Unternehmen sinnvoll und passend ist, konzipieren kreative Maßnahmen und kontrollieren deren Erfolg. So, dass Ihr Unternehmen auch für Mitarbeitende im Homeoffice eine starke Arbeitgebermarke bleibt.

Wir haben Erfahrung im Employer Branding

Für zahlreiche unserer Kund:innen haben wir schon erfolgreich Employer-Branding-Projekte umgesetzt. Unter anderem für die IU Internationale Hochschule . Dadurch kommuniziert die IU heute differenzierend ihre Stärken und tritt als starke Arbeitgebermarke auf.

Sie haben die akute Herausforderung, neue Talente gewinnen zu wollen? Sie möchten ein ausgezeichnetes Employer Branding für Ihr Unternehmen realisieren? Gerne begleiten wir Sie dabei. Fragen Sie uns.

Brand Positioning

Die Markenpositionierung ist das Herzstück Ihrer Markenführung. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir eine wegweisende Leitidee, Ihre Markenwerte und Profilierungsfelder mit echten Überlegenheitsansprüchen. Mit unseren Tools BrandConcept® und BrandGuide® machen wir die Positionierung sichtbar und operativ steuerbar.

Brand Architecture & Portfolio

Der Aufbau von zukunftsfähigen Markenarchitekturen und -portfolios gehört aktuell zu den großen Herausforderungen für Unternehmen. Oft sind Architekturen und Portfolios zu komplex und budgetintensiv. Mit unserer langjährigen Erfahrung entwickeln wir ein für Ihr Unternehmen passendes Markenmanagement.

Oventrop

Oventrop ist einer der führenden Hersteller von modularen Lösungen für effizientes Wärmen, Kühlen und sauberes Trinkwasser – fast jeder zweite Haushalt nutzt einen Thermostat des Unternehmens. Oventrop muss sich den globalen Herausforderungen stellen: Digitalisierung und Elektrifizierung.