10.08.2022 - News.

Eine Sinfonie aus Klassik, Moderne und Flügelschlägen.

Mozart x Magnum: Neue Kampagne über zwei Klassiker der Musik und des Geschmacks
Bild: Magnum, Collage: GMK Markenberatung

Klassischer Genuss für die Ohren und den Gaumen: Die neue Kampagne von Magnum bringt zwei Geschmackswelten zusammen und mixt sie neu – den schokoladig knackenden Eisklassiker gibt’s in neuen Sorten und die klassischen Musikklänge des Wunderkindes Mozart werden mit Elektrobeats vermischt. Aston Martin verspricht sich durch seine Markenrepositionierung ein noch luxuriöseres Fahrerlebnis und Rewe verabschiedet sich von einer alteingesessenen Werbetradition: Den Papier-Prospekten. 

„Von Klassiker zu Klassiker“: Mozart X Magnum.

Im ersten Moment mögen sich Mozart und Magnum nur in ihren Anfangsbuchstaben gleichen. Die neue Kampagne des Schoko-knackenden Eisherstellers beweist aber die einzigartige Symbiose zwischen klassischer Musik und ummantelten Vanilleeis. Der Werbespot – das Zentrum der Kampagne – ist eine Hommage an Mozarts 25. Sinfonie und bewirbt die neuen Magnum-Remix-Sorten: Ein Mix aus realer und gezeichneter Verfilmung, ein Mix aus klassischer Musik und elektronischen Beats. Die Neuauflage von Mozarts Musik soll dabei nicht nur als Soundtrack für das Magnum-Eis sein, sondern die Musik jüngeren Generationen zugänglich machen. Erlebbar wird die Kampagne in Mozarts Geburtshaus in Salzburg: Dort können Besucherinnen die Ausstellung „MOZART by MAGNUM“ besuchen. Die Kampagne wurde in Zusammenarbeit mit LOLA Mullen Lowe und den Regisseuren Martin Werner und Ralph Karam geschaffen.

Neue Flügel im Logo von Aston Martin.

Mit Vollgas beziehungsweise „Intensity.Driven.“ zeigt Aston Martin sein Rebranding. Eine neue Markenpositionierung und das evolutionär angepasste Markenlogo die Aston-Martin-Flügel sollen das Markenwachstum auf Highspeed bringen und neue Zielgruppen ansprechen. Die aufpolierte Marke will alles zusammenführen, wofür Aston Martin steht: luxuriöse Handwerksarbeit, Fahrfreude, hochwertiges Design und überschwängliche Gefühle. Die adaptierten Aston-Martin-Flügel werden auf der nächsten Generation der Autoflotte zu bewundern sein. 

Amazon startet neuen kostenlosen Streamingdienst “Freevee”.

User des Amazon-Prime-Abos können sich ab sofort über einen Zusatz im Angebot freuen: Der Internethändler bietet eine neue kostenlose Streaming-Möglichkeit namens Freevee an. Finanziert wird diese rein über Werbeunterbrechungen wie man es von anderen Video-Plattformen kennt, und kostet den User keine zusätzlichen Euros, so der Co-Head Ryan Pirozzi in einem Interview. Zu sehen sein werden Eigenproduktionen, durch Lizenzen geliehene Filme und Serien und ausgewählte TV-Kanäle. Manche dieser Inhalte sollen sogar ganz ohne Werbeunterbrechungen dem User zur Verfügung stehen. Bisher gibt es das Angebot in den USA und Großbritannien und zukünftig auch in Österreich. 

Heineken entwickelt mit echtem Bier gefüllten Schuh.

Kollaborationen zwischen Schuh-Labeln und anderen bekannten Marken oder Persönlichkeiten sind mittlerweile keine Neuheit mehr. Doch was sich nun die beliebte Biermarke Heineken überlegt hat, ist wirklich einmalig: ein Schuh gefüllt mit echtem Bier.

Gemeinsam mit dem Sneaker Designer Dominic Ciambrone von „The Shoe Surgeon“ hat Heineken einen Sneaker namens „Heinekicks“ entwickelt. Der Schuh trägt die typischen Heineken-Farben Grün, Rot und Silber, doch die Besonderheit liegt in der Sohle. Diese ist transparent und mit der neuen Biersorte „Silver“ von Heineken gefüllt. Mit einer besonders vorsichtigen Methode wurde das Bier in den Schuh injiziert und kann während des Tragens nicht auslaufen. Als weitere Besonderheit wurde ein Flaschenöffner in den Schuh implementiert, sodass der Träger jederzeit darauf zugreifen kann.

Die Heinekicks sind streng limitiert und wurden weltweit nur 32-mal produziert.

Heineken ist nicht die einzige Marke, die sich etwas Ausgefallenes für Schuhe überlegt hat. Die Skateboard-Marke Palace kooperierte mit Rapha, einer extrem angesagten Rennradmarke. Zusammen entwickelten sie mit der gleichnamigen Marke Crocs, die während der Tour de France von dem dänischen Rennradsportler Magnus Cort auf dem Podium getragen wurden. Die quietschbunten Schuhe waren innerhalb kürzester Zeit ausverkauft und werden mittlerweile für weit über 100 Euro auf Ebay gehandelt.

Bebe setzt nun auf Natürlichkeit und Diversität.

Die beliebte Pflegemarke Bebe hat eine neue Kampagne gestartet, in der Diversität und Natürlichkeit im Fokus stehen. Unter dem Motto „Be You – Be True“ sieht man in der Werbung junge Menschen aller Geschlechter, Hautfarben und Typen. Gezeigt werden soll, wie leicht und unkompliziert Haut gepflegt werden kann. Hintergrund davon ist laut Bebe, dass ein realistischer Auftritt nach außen hin geschaffen werden soll, gepaart mit Authentizität, Individualität und Selbstliebe. Aber auch Nachhaltigkeit spielt in der Kampagne eine wichtige Rolle: Bisherige Produkte der Marke wurden nachhaltiger gemacht und neue Artikel wie feste Duschpflege oder feste Gesichtsreinigung wurden entwickelt. Auch setzt Bebe jetzt vegane Inhaltsstoffe und recyclebare Verpackungen ein. Die Kampagne wird fast ausschließlich über die sozialen Medien geteilt.  

Das könnte Sie auch interessieren

Case.

Brand Driven Transformation bei Deutschlands größter privater Hochschule.

Digitales Lernen. Flexible Studienangebote. Qualität auf Top-Niveau: Mit diesen Grundsätzen hat es die IU Internationale Hochschule zur größten deutschen

Erfahrungsbericht.

Projektmanager – das wichtigste Bindeglied für starke Markenarbeit.

Sonja Schläfle betreut unsere Kundin DVAG und ist maßgeblich für den Aus- und Aufbau unserer Creative Unit verantwortlich. Wie unsere Brand Guides

Gewinner des Playboy-Wettbewerbs

GMK-Markenmittwoch.

Von Baywatch zu Brandwatch: Über knackige Pfirsiche, kurvige Colaflaschen und kühle Playmates.

Der letzte GMK-Markenmittwoch gibt Einblicke in das 50-jährige Jubiläum des Playboys. Außerdem erfahren Sie was Baywatch und die AOK gemeinsam haben und warum

GMK Markenberatung.

Ihre Brand Guides.

Auch Sie möchten den nächsten Schritt in der Markenführung gehen und Ihre Marke auf das nächste Level heben? Dann schauen Sie doch in unsere Leistungen:

Zurück