17.08.2022 - News.

Von Begrüßungen, neuen Schöpfungen und Abschieden in den Ruhestand.

Oktoberfest Bierdeckel
Bild: Red / Stadt München, Collage: GMK Markenberatung

Serena Williams Karriereende wird von ihrem Sponsor Nike mit einem einmaligen Video geehrt, in dem sie virtuell gegen eine frühere Version von sich selbst spielt. Tchibo gibt die Produktion ihrer beliebten Kaffee-Marke auf und das Oktoberfest bekommt eine neue Markenidentität. Außerdem stellen Lillet und Schweppes ihr neues Sommergetränk vor und Mazda präsentiert ein Modell, das aus dem bisherigen Sortiment des Automobilherstellers hervorsticht.

Serena Williams spielt virtuell in der neuen Nike-Kampagne gegen sich selbst.

Dies ist ein Tennisspiel wie es noch niemand bisher gesehen hat. Die berühmte Tennisspielerin Serena Williams beendet nach der Saison 2022 ihre siegreiche Karriere und gilt als erfolgreichste Spielerin der letzten Jahrzehnte. Um dies zu ehren, hat sich Serenas Sponsor Nike etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Der Sportartikelhersteller entwickelte ein Video, in dem Serena zu Beginn ihrer Karriere im Jahre 1999 zu sehen ist, und wie sie mit einer Version von sich selbst aus dem Jahr 2017 Tennis spielt. Es soll ein realistisches Duell der Generationen darstellen und außerdem darauf hinweisen, wie sehr sich die Tennisspielerin in den 18 Jahren weiterentwickelt hat. Das Video ist achteinhalb Minuten lang und entstand in den USA, Brasilien und Australien in Zusammenarbeit mit Digitalagentur AKQA. Fokus des Clips ist neben Serena Williams Karriereende auch das 50-jährige Nike-Jubiläum.

Tchibos Kaffeemarke „Gala“ wird eingestellt.

Bye Bye Gala-Kaffee! Der bekannte Einzelhändler Tchibo teilte mit, die Produktion der Kaffeemarke Gala in Deutschland einzustellen. Diese soll durch Produkte der Marke Eduscho ersetzt werden – eine andere Kaffeesorte von Tchibo. Eduscho hat sich in der Vergangenheit als wesentlich beliebter und attraktiver erwiesen, stellte Tchibo in Kundengesprächen fest. Langfristig werden nun alle verbliebenen Gala-Produkte bei Tchibo und anderen Einzelhandels-Ketten in den Abverkauf aufgenommen und durch eine Eduscho-Alternative ersetzt. Kritisch betrachten viele Kunden jedoch die damit einhergehende Preissteigerung, denn der Gala-Kaffee war pro 500 Gramm um 50 Cent billiger als dessen Nachfolger.   

Eigene Markenidentität für das Oktoberfest München.

Oktoberfest Krug
Bild: Red / Stadt München

Seit 1810 beliebt und nicht wegzudenken: Das Oktoberfest in München! Das jährlich stattfindende Fest auf der Theresienwiese hat sich nach der Zwangspause aufgrund von Corona etwas ganz Besonderes überlegt. Das bayrische Spektakel bekommt eine eigene Markenidentität, um die internationale Vermarktung zu verbessern und den Wiedererkennungswert zu steigern. Dafür wurde ein Logo entwickelt, das die Initiale „O“ mit Ornamenten schmückt. Bayrische Tradition wurde mit modernen Einflüssen kombiniert. Auch die Farben, die Bildsprache und die Typographie wurden gezielt eingesetzt, um dem Oktoberfest einen möglichst prägnanten Auftritt in der Markenwelt zu geben.

Lillet Wild Berry war gestern: Lillet und Schweppes stellen neuen It-Drink vor.

Lillet White Peach
Bild: Pernod Ricard Deutschland

Die Kombination von Lillet, einem leichten Wein von Pernod Ricard, und Schweppes mit der Geschmacksrichtung Wild Berry ist seit Jahren ein absoluter Dauerbrenner im Sommer. Doch jetzt haben sich die beiden Marken gemeinsam etwas Neues ausgedacht: den Lillet Rosé White Peach. Die beliebte Soft-Drink-Marke Schweppes entwickelte hierfür ein neues Getränk namens White Peach, das gepaart mit dem Lillet Rosé ein japanisch angehauchtes Flair vermitteln soll. Neben Kirsch- und Orangenblüten wurden außerdem Elemente von roten Früchten und Grapefruit eingearbeitet, damit die Konsumenten den Abschluss des Sommers mit einem fruchtig-süßen Getränk genießen können. Die neuen Kreationen werden ab dem 15. August beworben und sind ab dann auch im Einzelhandel verfügbar.

Mazda stellt erstmals neues Premium-Auto vor.

Mit dem neu vorgestellten Modell CX-60 betritt Mazda erstmals neues Terrain. Neben der Eröffnung des Luxus-Segments, ist es auch noch der erste Plug-In-Hybrid in der Geschichte von Mazda. Japanische Ingenieurskunst trifft hier auf das typische Mazda-Design und technologischen Fortschritt. Da ist es klar, dass es eine große Launchkampagne gibt, die alles Bisherige überbieten soll. Diese wird von dem Agenturteam Syzygy geleitet und bedient neben klassischen Kanälen wie TV, Social Media oder Print auch andere Formate wie Live-Streaming-Plattformen, auf denen der Wagen vorgestellt wird. Dort können Interessierte Fragen zu dem Auto stellen, die schnell beantwortet werden. Das Modell konnte ab Frühjahr 2022 vorbestellt werden und hat für Europa bisher 11.600 Vorbestellungen erzielt.

Das könnte Sie auch interessieren

Case.

Brand Driven Transformation bei Deutschlands größter privater Hochschule.

Digitales Lernen. Flexible Studienangebote. Qualität auf Top-Niveau: Mit diesen Grundsätzen hat es die IU Internationale Hochschule zur größten deutschen

Erfahrungsbericht.

Projektmanager – das wichtigste Bindeglied für starke Markenarbeit.

Sonja Schläfle betreut unsere Kundin DVAG und ist maßgeblich für den Aus- und Aufbau unserer Creative Unit verantwortlich. Wie unsere Brand Guides

Gewinner des Playboy-Wettbewerbs

GMK-Markenmittwoch.

Von Baywatch zu Brandwatch: Über knackige Pfirsiche, kurvige Colaflaschen und kühle Playmates.

Der letzte GMK-Markenmittwoch gibt Einblicke in das 50-jährige Jubiläum des Playboys. Außerdem erfahren Sie was Baywatch und die AOK gemeinsam haben und warum

GMK Markenberatung.

Ihre Brand Guides.

Auch Sie möchten den nächsten Schritt in der Markenführung gehen und Ihre Marke auf das nächste Level heben? Dann schauen Sie doch in unsere Leistungen:

Zurück