09.06.2021 - News.

Der GMK Marken-Mittwoch: Wie Magnum Vielfältigkeit feiert, Douglas den Pride Month und Astra mit neuem Gesicht strahlt.

#ShowYourLayers – wie facettenreich und vielfältig die Markenwelt ist, stellt sie auch diese Woche wieder unter Beweis. Während Douglas sich für mehr Diversität und Toleranz einsetzt und Astra – fernab der gängigen Schönheitsideale – in neuem Gesicht strahlt, plädiert Magnum auf die Darstellung verschiedener Persönlichkeitsfacetten. Auch PENNY setzt diese Woche ein Zeichen: Eins für Gemeinschaft. Und ein Zeichen für Organspende. Außerdem blickt Nike auf die Zukunft des Fußballs: weg von dem veralteten, kämpferischen Bild hin zu Fairness und Respekt.

#ShowYourLayers: Magnum mit vielschichtigem Genuss.

Magnum setzt ein Zeichen für Diversität
Bild: Magnum Eis/Lina Tesch

Genuss i(s)st vielschichtig – unter diesem Motto startet die neue Kampagne der Premium-Eismarke Magnum in Ehren der Geschmacksvariante „Magnum Double Gold Caramel Billionaire“. Ein Plädoyer an Vielfalt und Genuss – weil Vergnügen mehr als eine Schicht hat. Aber die wahre Mission der Kampagne ist eine andere: „Zeige alle Facetten deiner Persönlichkeit!“ „Denn richtig genießen, so die Botschaft, kann man nur, wenn jede und jeder so sein kann, wie sie oder er ist. Und zwar in allen Facetten, die jeden Menschen einzigartig machen“, heißt es in einer Pressemitteilung von Langnese. Das Highlight: „Miley in Layers“ – ein exklusives virtuelles Konzert der Künstlerin Miley Cyrus in 8D-Sound. Das Konzert soll am 10. Juni 2021 für ein aufregendes Erlebnis sorgen. Dabei wird Miley nicht nur zwei ihrer größten Hits des aktuellen Albums „Plastic Hearts“, sondern auch den Song „Miley’s Touch“ performen – eine Coverversion des 80er-Jahre Hits „Midas Touch“. Außerdem wird die Kampagne von einer Fotoserie der Fotografin Lina Tesch unterstützt. Diese inszeniert verschiedene Aspekte berühmter Persönlichkeiten wie Jannik Schumann, Ricardo Simonetti und Lili Paul-Roncalli. Begutachtet werden kann die Fotoserie im Foyer des Waldorf Astoria Hotels Berlin.

„Play New“: Nike schießt den alten Fußball ins Aus.

Was früher im Fußball normal war, ist heute unvorstellbar: eine Männer-dominierte Sportart, in der Blutgrätschen zum Spiel gehörten und Kampf wichtiger als Taktik oder Teamgeist war. In den vergangenen Wochen hat Nike sich anlässlich der neuen Kampagne „Play New“ vermehrt mit der Zukunft des Sports auseinandergesetzt. Während es letztes Mal noch „Here’s to going for it and being terrible“ hieß, setzt die Sportmarke nun auf die Zukunft des Fußballs. In einem 51-sekündigen Spot schießt Manchester United Star Marcus Rashford den alten Fußball ins Aus – weg von der Bildfläche. Denn wo es damals noch „Nette Typen kommen stets als letzte ins Ziel“ hieß, steht heutzutage Respekt, Gemeinschaft und Fairness im Vordergrund.

„My Beauty. My Pride“: Douglas für mehr Diversität, Toleranz und Gleichberechtigung.

Weltweit wird der Monat Juni als „Pride-Month“ gefeiert und stellt die Geschichte der LBGTQIA+-Community in den Vordergrund. Unter dem Motto „My Beauty. My Pride“ macht sich Douglas auch dieses Jahr erneut für das Thema stark. Gemeinsam für mehr Diversität, Toleranz und Gleichberechtigung – denn jeder kann dazu beitragen, diese Welt ein Stück offener und inklusiver zu gestalten. In einer emotionalen Haltungskampagne teilen fünf Mitarbeiter*innen der Parfümeriekette ihre Geschichte und erzählen, was Pride für sie – ganz individuell – bedeutet. „Diese Kampagne unserer Mitarbeiter ist eine wunderschöne Umsetzung unseres Unternehmens Purpose: Öffnen wir die Augen aller für die Schönheit unserer Einzigartigkeit. Lasst sie uns zum Erblühen bringen und so das Leben selbst schöner machen. Für eine Welt, in der sich jeder gesehen, gehört und wertgeschätzt fühlt“, verdeutlicht Group CMO Susanne Cornelius. Unterstützt wird die Kampagne durch eine eigens angelegte Landing-Page sowie umfangreiche Social-Media-Assets.

Ein Zeichen für Gemeinschaft: PENNY bringt Organspende-Ausweise auf Kassenbons.

Mehr als 9.000 Menschen warten aktuell in Deutschland auf ein Spenderorgan – pro Million Einwohner können nur elf Spender verzeichnet werden. Ein wichtiges Thema, welches hierzulande leider zu wenig Aufmerksamkeit erfährt. Anlässlich des Tages der Organspende am 05. Juni 2021, startete PENNY unter dem Motto „Helden haben einen Ausweis“ eine nationale Informationskampagne, um Kund*innen landesweit zu sensibilisieren. Dafür druckte der Discounter vom 03. bis zum 05. Juni 2021 offiziell anerkannte Organspende-Ausweise auf Kassenzettel. Diese können nach dem Ausfüllen unverzüglich mit sich geführt werden. „Organspende geht uns alle an“, so Birgit Blome, Leiterin Kommunikation der Deutschen Stiftung Organtransplantationen. „Von daher begrüßen wir die Informationskampagne von Penny, denn sie trägt das Thema Organspende in unser tägliches Leben und zeigt, wie wichtig unsere Entscheidung sein kann – für uns selbst und für andere“, sagt Blome weiter.

„Jetzt eine neue Flasche kennenlernen“: Astra wirbt mit neuem Gesicht.

Astra wirbt mit neuem Gesicht und bezieht damit Stellung
Bild: Philipp und Keuntje

Mit gewohnt zweideutigem St.-Pauli-Charme bewirbt die Biermarke Astra unter dem Motto „Astra wirbt mit neuem Gesicht“ ihren Design-Relaunch. Dabei macht sie nicht nur auf das neue Flaschendesign aufmerksam, sondern spielt unkonventionell stilvoll mit den Themen Schönheit und Körperkultur. „Astra steht seit jeher für selbstbewusste Unangepasstheit und Authentizität. Den besonderen Charakter dieser Marke zeichnet eine pure Lebensfreude und irritierend ehrliche Haltung aus“, so Astra Brand Manager Oliver Piskora. „Unsere Kampagnen sind seit vielen Jahren berühmt-berüchtigt für ihre zweideutigen und unkonventionellen Motive. Mit der neuen Kampagne zum Design-Relaunch zeigt Astra wieder geradeheraus, welchen Humor und welche Offenheit die Marke ausmachen“, heißt es weiter. Blickfang der Kampagne ist Model Neven, der mit seinem offensichtlich optimierten Äußeren für das neue Gesicht der Marke im Mittelpunkt steht – und damit alle Grenzen bisheriger Schönheitsideale bricht. Denn ein einziges Schönheitsideal gibt es nicht mehr. Was dagegen? Passend zum Out-of-Home Start am 08. Juni 2021, wird der Plakatauftritt durch einen 6-sekündigen Spot unterstrichen. Das überspitze Highlight der Kampagne: die eigens kreierte Headline „Jetzt neue Flaschen kennenlernen“ für die Online-Dating-Plattform Tinder.

Zurück