11.03.2022 - News.

GMK spendet an die Christoffel-Blindenmission.

Die Christoffel-Blindenmission ist schon lange mit der GMK Markenberatung verbunden. Jetzt hat GMK gespendet.
Bild: Christoffel-Blindenmission

Die Herzen der Brand Guides schlagen bekanntermaßen für das Thema Marke – aber unsere Herzen schlagen auch für Soziales Engagement. Wir möchten gerne helfen – und haben deshalb an die Christoffel-Blindenmission (CBM) gespendet. 

GMK und die Christoffel-Blindenmission.

Hilfe wird an vielen Ecken und Enden gebraucht. Wir haben uns in diesem Fall bewusst für die Christoffel-Blindenmission entschieden, da wir eine langjährige gemeinsame Geschichte haben. Bereits 2016 aktualisierten wir die Markenpositionierung der Christoffel-Blindenmission, kurz CBM. Einige Jahre später – um genau zu sein 2020 – kamen wir erneut zusammen: Wir begleiteten die strategische Neuausrichtung der Marke in Deutschland und haben im Rahmen der anschließenden Internationalisierung die Marke weiter vorangetrieben. 

Nach all diesen Jahren gemeinsamer Arbeit, in denen wir natürlich auch selbst viel über das Thema Inklusion und Menschen mit Behinderungen gelernt haben, war es für uns ein logischer und richtiger Schritt, unsere Spendengelder an die CBM zu geben. 

Über die Christoffel-Blindenmission.

Die Christoffel-Blindenmission hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Behinderungen in Entwicklungsländern zu unterstützen. Die internationale Entwicklungsorganisation hat ihren Namen von Ernst Jakob Christoffel, welcher 1908 in den Orient gereist ist, um blinden und anderweitig behinderten Menschen zu helfen. Heute hat die Organisation das Ziel, den Kreislauf aus Armut und Behinderung in Entwicklungsländern zu durchbrechen und für Menschen mit Behinderungen bessere Lebensqualität und Chancengleichheit zu schaffen. Sie kämpft in Projekten auf der ganzen Welt dafür, dass sich das Leben von Menschen mit Augenkrankheiten und anderen Behinderungen grundlegend und dauerhaft zum Positiven wendet.

Zurück