04.12.2020 - News.

Der neue Senior im Design-Team: Niels von Eisenhart.

Von Deutschland bis Südafrika – er ist schon weit rumgekommen, unser neuer Senior Designer. Umso mehr freuen wir uns, dass Niels von Eisenhart das Team der GMK Markenberatung jetzt mit neuen Perspektiven und Erfahrungen bereichert und sind gespannt auf kreative gemeinsame Projekte.

Niels von Eisenhart bringt einen ganzen Koffer an Erfahrungen mit. Von namhaften Agenturen wie Superunion, der HKLM Group oder auch Serviceplan hat er bereits internationale Erfahrung und Referenzen sammeln können. So gehören internationale Projekte im Bereich Corporate Design, Branding und Packaging zu seinem umfangreichen Portfolio. Der Senior Designer liefert strategische Ideen, die nachhaltig und zukunftsorientiert sind. Mit eben diesem Ansatz inszenierte er bereits Weltklasseprojekte, unter anderem die Mitentwicklung von Patenten für Verpackungsdesigns.

Niels von Eisenhart ist der neue Senior Designer der GMK Markenberatung

Besonders das Leben in Südafrika hat Niels von Eisenhart stark geprägt. „In diesem Land mit seiner Geschichte  –nicht nur trotz der Gegensätze, sondern gerade wegen der Vielfalt – wird außergewöhnlich innovativ und kreativ gearbeitet. Daher ist Südafrika bekannt als ein ,Creative Hub‘“, so der Designer.

Design entsteht aus Emotionen.

Die Arbeitsweise des Designers zeichnet sich durch eine freie und innovative Herangehensweise sowie durch eine unverwechselbare Haltung in seinen Designs aus. An erster Stelle steht für ihn in jedem Projekt eine ganzheitliche und vor allem offene Denkweise. Gerade das macht seine Arbeiten einzigartig. Über die Jahre hatte er die Möglichkeit mit vielen namhaften Größen zusammenzuarbeiten und denkt seit jeher stets in „big ideas“. Jetzt freut er sich besonders darüber, mit unserem Head of Creation Wulf Montigel zusammenarbeiten zu dürfen.

Der Teamplayer ist außerdem der festen Überzeugung, dass Design vor allem emotional entsteht – und eben dieser emotionale Designansatz bereichert von nun an die GMK Markenberatung. Schön, dass du da bist, Niels!

Zurück