News von der GMK Markenberatung.

Neues in eigener Sache.

Hier veröffentlichen wir regelmäßig Wissenswertes aus der Welt der Marken, Aktuelles zu unseren Projekten und aus dem Alltag der GMK – vom kleinen Etappensieg bis zu großen Erfolgen, von internen News bis hin zu medienrelevanten Neuigkeiten aus unserer Beratungspraxis. 

 

 

Neues von der GMK
29.06.2011 - Neues von der GMK.

Hans Meier-Kortwig für den AMC Finanzmarkt, Köln.

Ob Markteinführung oder Re-Launch, Ausgangspunkt für eine erfolgreiche Marke ist eine eindeutige Positionierung. Doch wie entsteht diese? Wie gelingt es die Marke zukunftsfähig auszurichten? Welche Tools eignen sich, um aus einer Markenpositionierung Implikationen für Angebot, Design, Botschaft und Verhalten der Marke abzuleiten? Anhand von

Nokia Logo
16.06.2011 - Markennews.

Erst 2007 eingeführt, beginnt Nokia ab Juli 2011 den Rebranding-Prozess für seine Marke Ovi, um sich wieder verstärkt auf die Dachmarke zu konzentrieren. Ovi bündelt bisher alle mobilen Dienste und Services, wie etwa den Music-Store sowie Landkarten und Spiele des finnischen Telekommunikationskonzerns. Ab Sommer 2011 werden diese unter der Marke Nokia Services kommuniziert, was auf die höhere

Neues von der GMK
14.06.2011 - Neues von der GMK.

Hans Meier-Kortwig der GMK Markenberatung kommentiert das Naming der geplanten Fusion zwischen der Deutschen Börse und NYSE Euronext.

Den vollständigen Artikel finden SIe hier.

Neues von der GMK
12.06.2011 - Neues von der GMK.

Apple ist mit einem Markenwert von mehr als 150 Milliarden Dollar nach dem jüngsten Markenranking von Millward Brown die wertvollste Marke der Welt. Auf der Beliebtheitsskala der Deutschen hat der kalifornische Konzern jedoch Luft nach oben: Die GMK Markenberatung ermittelte in einer aktuellen Verbraucherumfrage, dass der Elektronikriese Sony noch höher im Kurs steht als Apple.

Das

Neues von der GMK
09.06.2011 - Neues von der GMK.

Ingo Gebhardt und Manfred Pernitsch für den Rat für Formgebung, Frankfurt.

Unter dem Titel „Retail Design – Mehrwert für die Marke“ lädt der Rat für Formgebung am 09. Juni 2011 zur 13. Konferenz der Reihe Architektur für Marken nach Frankfurt ein. Wie lässt sich der Wert einer Marke durch das Retail Design steigern? Durch welche Maßnahmen können sich die Top-Marken am Point of Sale täglich neu

Sony Logo
03.06.2011 - Markennews.

Nach einem umfassenden Datendiebstahl bekommen die Marken Sony und Sony Playstation dessen massive negative Auswirkungen auf das Markenimage spüren. Dem Elektrokonzern Sony wurden sensible Daten über Kreditkartenzahlungen gestohlen, was zum einem Absturz der Werte im Markenmonitor „Brandindex“ des Marktforschungsinstituts Yougov führte. So fiel bspw. die Marke SonyPlaystation von plus 66 auf minus

Markenstandpunkte
16.05.2011 - Markenstandpunkte.

Bei Philip Morris ist man anscheinend zu dem Schluss gekommen, dass Cowboy und Wilder Westen nicht mehr der Freiheitsvorstellung des urbanen Twens entsprechen würden. Die alternde Marke Marlboro versucht mit einer neuen Kampagne endlich wieder verstärkt junge Zielgruppen zu erreichen.

Schlecker Logo
02.05.2011 - Markennews.

Die größte deutsche Drogeriekette wird einen radikalen Strategiewechsel im Marketing und in der Werbung vollziehen. Mit dem neuen Markenclaim „ForYou. Vor Ort“ und einer neuen Wort-Bild-Marke soll ab Mitte Mai ein völlig neues Bild von Schlecker erzeugt werden. Als wichtigstes Alleinstellungsmerkmal stellt sich die Drogeriekette zukünftig kundennah als „humorvoller und sympathischer Nahversorger“

Starbucks Logo
27.04.2011 - Markennews.

Pünktlich zum 40-jähringen Jubiläum präsentiert sich Starbucks mit neuer Corporate Identity.
Zukünftig muss die in den letzten Jahren kräftig gewachsene Produktpalette ohne den Schriftzug „Starbucks Coffee“ auskommen. Mit der grünen Sirene als Erkennungszeichen werden Starbucks Produkte zukünftig auch in Deutschland in Supermärketen angeboten werden. Unter anderem wird zur Zeit der Verkauf von Bier

Best Western Logo
12.04.2011 - Markennews.

Um ihren Gästen eine einfachere Hotelwahl zu ermöglichen, wird die Kernmarke Best Western (Mittelklasse) um zwei weitere Markenkategorien ergänzt: Best Western Plus (gehobene Mittel-klasse) und Best Western Premier (hochwertigste Kategorie). Die neue weltweite Markenstrategie unterscheidet die Hoteltypen nach Ausstattung, Serviceangebot und Design und soll innerhalb der nächsten 18 Monate in

Markenstandpunkte
11.03.2011 - Markenstandpunkte.

Das Thema Corporate SocialResponsibility (CSR) hat in den letzten zehn Jahren in vielen Unternehmen einen enormen Stellenwert erlangt. Neben „Kundenorientierung“ und „Partnerschaftlichkeit“ ist „Verantwortung” sicherlich eine der derzeit verbreitetsten Wertedimensionen in Markendefinitionen und Unternehmensleitbildern. Durch diesen generischen Einsatz verkommt der Begriff aber auch mehr und mehr

Schloss Neuschwanstein
07.03.2011 - Markennews.

Der Freistaat Bayern wollte „Neuschwanstein“ als Marke sichern, um den Einfallsreichtum der Souvenirverkäufer zu kontrollieren – nur dem Schloss angemessene Andenken sollten verkauft werden. Das Erheben von Lizenzen hatte der Freistaat verneint. Doch das Bundespatentgericht hat widersprochen und „Neuschwanstein“ im Markenverzeichnis gelöscht. Begründet wurde das Urteil durch die Klassifizierung

Jeep Logo
18.02.2011 - Markennews.

Weil das Offroad-Segment als Nischenmarkt die angestrebten Wachstumsziele nicht erreicht, muss sich die Marke Jeep neu ausrichten. Der Geländewagen gilt weltweit als Synonym für Allradfahrzeuge, doch eine gehobene Innenausstattung und mehr Fahrkomfort im Straßenverkehr sollen ältere Fahrer, kleine Familien sowie Frauen als Zielgruppen erschließen. Für die neuen Modelle ist ein Gleichgewicht

Deutschlands Flagge
27.01.2011 - Markennews.

Weltmarktführer im Bereich fortschrittliche Technologien und hoch qualifizierte Arbeitskräfte, hohes Fachwissen und Lebensqualität sowie ein hoch anerkanntes Investitionsklima – laut „Country Brand Index 2010“ (CBI) machen diese Aspekte die Marke Deutschland besonders stark. Deutschland belegte damit Platz 2 direkt hinter der Schweiz und vor Japan, wenn nach Image und Markenstärke gefragt wird.

Markenstandpunkte
26.01.2011 - Markenstandpunkte.

Unter dem vielversprechenden Titel „Neuromarketing“ versuchen interdisziplinäre Forschungsteams aus Neurologen, Radiologen, Psychologen und Marketingwissenschaftlern seit ungefähr einem Jahrzehnt der Frage nachzugehen, wie Marken im Gehirn wirken. Eine rasant wachsende Zahl an Veröffentlichungen, Kongressen und angeblich einsatzfähigen Marketingtools steigern die Aufmerksamkeit der Fachpresse und

Nivea Logo
07.01.2011 - Markennews.

Im Rahmen einer Straffung und Harmonisierung seines Produkt- und Marken-Portfolios nimmt Beiersdorf die Marke Nivea Make-up ohne Ersatz vom Markt. Dies ist die erste Konsequenz der strategischen Neuausrichtung des Nivea-Produzenten, der sich in Zukunft für die Marke Nivea auf das Hautpflege-Segment konzentrieren will. Auch wenn diese Entscheidung vorerst nur in Deutschland umgesetzt wird, so

Markenstandpunkte
23.11.2010 - Markenstandpunkte.

Der deutsche Autobauer Opel schaffte es mit der lebenslangen Garantie als neues Angebot auf sich aufmerksam zu machen. Doch was zu Beginn von Seiten des Herstellers als Innovation gefeiert wurde, kommt bei den Kunden weniger gut an als zunächst erwartet. Obwohl die meisten Deutschen das Angebot des Herstellers kennen, ist die Skepsis groß

Neues von der GMK
23.11.2010 - Neues von der GMK.

Dr. Saskia Diehl für die Vortragsreihe „Business meets Psychologie“ der Leuphana Universität.

Emotional Branding – Megahype oder wirkliche Praxisrelevanz? Der Aufbau langlebiger, emotional bindender Beziehungen zu Konsumenten wird als idealer Weg zum langfristigen Markenerfolg verstanden. Doch welchen Einfluss kann ein Unternehmen auf die Entwicklung einer erfolgreichen emotionalen Markenbindung

Markennews
12.11.2010 - Markennews.

Nach Einschätzung von Markenexperten ist die „lebenslange Garantie“ für Opel kontraproduktiv. Wie die Kölner GMK Markenberatung auf Basis einer Umfrage unter 1.000 Bundesbürgern mitteilte, kennen zwar 58 Prozent der deutschen Autokäufer das Werbeversprechen der Rüsselsheimer, doch nur ein Fünftel hält das Angebot für glaubwürdig. Neutral steht ihm gut ein Drittel gegenüber. Mit 44 Prozent erachtet

Neues von der GMK
26.10.2010 - Neues von der GMK.

Hans Meier-Kortwig den Marketing Club Rhein-Mosel.

Die Kunst erfolgreicher Markenführung besteht in der Beherrschung des schmalen Grats zwischen Kontinuität und Aktualisierung der Marke. Dabei bildet die Positionierung den Ausgangspunkt, von dem aus der Handlungskorridor für die Marke definiert wird. Ob eine Marke wirklich erfolgreich ist, hängt entscheidend vom Implementierungsprozess ab.